Der 16-jährige Evgeni Petrichev gibt sein Debüt - Foto: Ensemble Pizzicato
Der 16-jährige Evgeni Petrichev gibt sein Debüt - Foto: Ensemble Pizzicato

Studentisches Sinfonieorchester „Ensemble Pizzicato“ lädt ein

Sommerkonzert am 18. Juli

Das studentische Sinfonieorchester „Ensemble Pizzicato“ lädt am Dienstag, 18. Juli (Shalom Europa Würzburg; Valentin-Becker-Str. 11) und am Donnerstag, 20. Juli (Alte Synagoge Kitzingen; Landwehrstr. 1) zum Sommerkonzert ein. Auf dem Programm steht neben Gioachino Rossinis Ouvertüre zu „La Cenerentola“ („Aschenbrödel“) das weltbekannte 2. Klavierkonzert von Sergei Rachmaninov.

16-jähriger Pianist debütiert

Mit diesem vielleicht russischsten aller Klavierkonzerte, das dem Solisten ein Höchstmaß an Virtuosität und Lyrizität abverlangt, gibt der 16jährige Evgeni Petrichev sein Debüt. Seit 2016 studiert der Würzburger Schüler am Royal College of Music in London. Danach spielt der Harfenist Siard Walter mit dem Orchester Claude Debussys bezaubernd-fragile „Danses“. Das Sinfonieorchester ist ein Arbeitskreis der Evangelischen Studentengemeinde Würzburg. Passend dazu und zum Reformationsjahr rundet Felix Mendelssohn Bartholdys 5. Sinfonie, die sogenannte „Reformationssinfonie“, das Programm ab. Die musikalische Leitung hat Dimitra Maragoudakis.

Karten ab sofort erhältlich

Karten können zum Preis von 7,50 € im Vorverkauf bei Schreibwaren Hückl (Seinsheimstr. 11) erworben werden. Auf der Homepage www.ensemble-pizzicato.de, sowie unter der Telefonnummer 0931 79 61 90 können Reservierungen vorgenommen werden. Die Abendkasse öffnet jeweils um 19 Uhr.

Der Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des studentischen Sinfonieorchesters „Ensemble Pizzicato“

Balken Anzeige

Würzburg, was geht?

Parties, Konzerte, Festivals und jede Menge andere coole Events in und um Würzburg, findet man ab jetzt auf „Würzburg, was geht?“, unserer neuen Event-Plattform. Außerdem halten wir Würzburg-Fans auf der dazugehörigen Facebook-Seite „Würzburg, was geht?“ über die besten Veranstaltungen auf dem Laufenden. Jetzt liken und informiert bleiben!

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT