Rettungsdienst (RTW). Symbolfoto: Pascal Höfig
Rettungsdienst (RTW). Symbolfoto: Pascal Höfig

11-jähriger verursacht Unfall: Radfahrer schwer verletzt

Radfahrer übersehen

WÜRZBURG. Am Freitagabend überquerte ein 11-jähriger Fußgänger eine rote Lichtzeichenanlage am Kranenkai und verursachte dabei einen Verkehrsunfall, bei dem sich ein Radfahrer schwere Verletzungen zuzog.

Bei roter Ampel

Gegen 08:30 Uhr überquerte der 11-jährige Fußgänger eine rote Ampel und übersah dabei einen herannahenden Fahrradfahrer. Der 34-jährige Zweiradfahrer musste infolgedessen eine Vollbremsung einleiten und stürzte dabei nach vorne über den Lenker.

Schwere Verletzungen

Hierbei zog sich der Landkreisbewohner Kopfverletzungen zu und musste mit dem Rettungswagen zur weiteren Behandlung in ein Würzburger Krankenhaus gebracht werden.

Er hatte zum Unfallzeitpunkt keinen Helm getragen.

An dem Fahrrad entstand ein Sachschaden von etwa 100 Euro.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT