Bierkasten. Symbolfoto: Katharina Kraus
Bierkasten. Symbolfoto: Katharina Kraus

23-Jähriger versucht mit Bierkasten aus Disco zu türmen

Flucht scheitert

WÜRZBURG/INNENSTADT. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag hat ein 23-Jähriger versucht, einen Kasten Bier in einer Diskothek in der Sanderstraße zu entwenden.

Der Dieb ließ seine Beute auf der Flucht zurück und konnte durch eine hinzugerufene Polizeistreife am Sanderring aufgehalten werden.

Kasten aus Lager genommen

Gegen 00:00 Uhr beobachtete ein Angestellter des Tanzlokals den 23-jährigen Würzburger dabei, wie er einen Kasten Bier aus einem unverschlossenen Lagerraum an sich nahm.

Im weiteren Verlauf verließ der Mann das Lokal mit seiner Beute.

Schließlich wurde er von Mitarbeitern angesprochen und aufgefordert stehen zu bleiben. Daraufhin stellte er den Bierkasten ab und flüchtete zu Fuß.

Eine hinzugerufene Polizeistreife konnte den Dieb am Sanderring antreffen und festhalten.

Stark alkoholisiert

Der 23-Jährige stand mit knapp 2 Promille deutlich unter Alkoholeinfluss und musste die Polizeibeamten deshalb zur Dienststelle begleiten, wo er ausgenüchtert wurde.

Bei einer Durchsuchung des Tatverdächtigen wurde ein Einhandmesser aufgefunden, das er unerlaubt bei sich trug. Dieses Messer wurde von der Polizei sichergestellt.

Den 23-Jährigen erwartet nun unter anderem eine Anzeige wegen Diebstahls.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

Balken Anzeige

Würzburg, was geht?

Parties, Konzerte, Festivals und jede Menge andere coole Events in und um Würzburg, findet man ab jetzt auf „Würzburg, was geht?“, unserer neuen Event-Plattform. Außerdem halten wir Würzburg-Fans auf der dazugehörigen Facebook-Seite „Würzburg, was geht?“ über die besten Veranstaltungen auf dem Laufenden. Jetzt liken und informiert bleiben!

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT