Polizei im Einsatz - Foto: Pascal Höfig
Polizei im Einsatz - Foto: Pascal Höfig

Solarmodul in der Innenstadt entwendet

Knapp 200 Euro Beuteschaden

WÜRZBURG/INNENSTADT. Am frühen Dienstagmorgen haben vier Unbekannte ein Solarmodul von einer E-Bike-Station in der Domstraße im Wert von etwa 200 Euro gestohlen. Die Polizei sucht nun Zeugen dieser Tat.

Gegen 04.00 Uhr wurden die drei Männer und eine Frau von zwei aufmerksamen Zeugen dabei beobachtet, wie diese auf ihren Fußmarsch von der Domstraße zur Alten Mainbrücke das Modul von einer E-Bike-Station abrissen und entwendeten. Die zwei Zeugen verständigten daraufhin sofort die Polizei, welche eine Fahndung im unmittelbaren Bereich zum Tatort durchführte. Leider verlief die Maßnahme ohne Erfolg. Der Beuteschaden liegt nach ersten Erkenntnissen bei ca. 200 Euro. Der entstandene Sachschaden an der Station wird auf ca. 100 Euro beziffert.

Personenbeschreibung der Tatverdächtigten

Einer der gesuchten Männer ist etwa 30 Jahre alt und hat einen Vollbart. Zur Tatzeit war er mit einem hellen Muskelshirt bekleidet. Die weitere Kleidung wird als abgetragen und ungepflegt beschrieben.

Daneben werden zwei Männer im Alter von ca. 30 Jahren und eine Frau im Alter von ca. 27 Jahren gesucht. Eine nähere Beschreibung der Personen liegt gegenwärtig nicht vor.

Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt bittet um Zeugenhinweise zur Aufklärung der Tat unter Telefon 0931/457-2230.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT