Symbolfoto Blaulicht: Pascal Höfig
Symbolfoto Blaulicht: Pascal Höfig

Nach Unfall auf B26: 78-Jährige verstorben

78-Jährige im Krankenhaus verstorben

NEUENDORF, LKR. MAIN-SPESSART. Ihren schweren Verletzungen, welche sie sich bei einem Verkehrsunfall am 27.05.17 zugezogen hatte, erlag eine 78-Jährige am Samstag im Krankenhaus.

Wie bereits berichtet, hatte dem derzeitigen Ermittlungsstand nach der gleichaltrige Ehemann aus dem Landkreis Main-Spessart am Samstag, den 27.05.17, eine in Richtung Lohr fahrende 55-Jährige in ihrem VW Passat übersehen, als er gegen 14:00 Uhr an der östlichen Ausfahrt von Neuendorf auf die B 26 in Richtung Gemünden abbiegen wollte.

Bei dem Verkehrsunfall zogen sich die beiden 78-Jährigen, wie auch die 55-Jährige schwere Verletzungen zu und kamen in ein Krankenhaus.

Die Ermittlungen zum Unfallhergang führt weiterhin die Polizeiinspektion Lohr.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT