Banner
Art in the Village. Fotos: Wertheim Village
Art in the Village. Fotos: Wertheim Village

Kunstprojekt & Autogrammstunde in Wertheim Village

LOVE, HAPPY, JOY

Love, happy, joy – Wer gerne im Wertheim Village shoppen geht, kennt diese leuchtenden Schrift-Installationen nur allzu gut. Sie verschönern die Fassade und für viele Gäste sind diese Schriftzüge das Fotomotiv überhaupt. Doch jetzt ist Zeit für frischen Wind! Am 19. und 20. Juni 2017 werden die LOVE, HAPPY und JOY Installationen in Kooperation mit dem Frankfurter Künstler ‚Il-Jin Atem Choi‘ in echte Kunstobjekte verwandelt!

Exklusive Autogrammstunde von Jana Pallaske

Am Dienstag (20. Juni) könnt Ihr schon morgens die kunstvolle Gestaltung der Buchstaben bewundern und natürlich fleißig Fotos schießen! Und das solltet Ihr auch, denn an diesem Tag wird es nicht nur Kunst zu bewundern geben, sondern auch eine exklusive Autogrammstunde von Schauspielerin Jana Pallaske. Außerdem darf man sich auf bekannte deutsche Modeblogger freuen, die anlässlich des Kunstprojektes vor Ort sein werden. Wir werden übrigens mit am Start sein und alle, die nicht dabei sein können auf unseren Instagram-Accounts @wuerzburglieben und @wuefashion hautnah durch das Wertheim Village führen.

Mehr zum Kunstprojekt von Il-Jin Atem Choi

Die Umgestaltung der Schriftzüge LOVE, HAPPY und JOY erfolgt durch Skulpturen, die in die Buchstaben der Schriftzüge hinein verwoben werden. Die Skulpturen stellen Personen dar, die sich lieben, Yoga-Positionen oder Geburtsstellungen einnehmen. Jeder Schriftzug wird dabei eine inhaltlich abgestimmte Skulptur bekommen. Die Skulpturen werden im Vorfeld angefertigt und vor Ort montiert.

Il-Jin Atem Choi zu seiner Arbeit: „Interessant für mich war, mit dem zu arbeiten, was bereits vorhanden war: – überlebensgroße dreidimensionale Buchstaben, die die Worte LOVE, JOY, HAPPY formen. Sowie die Tatsache, dass sie sich in einem sagenhaften Ort befinden, der ausschließlich zum Einkaufen kreiert wurde (Wertheim Village); ein artifizielles Dorf für eine allzu menschliche Aktivität. […] Vor allem durch die Punzen bei den Buchstaben O, A, und P. Die Aktivitäten der Skulpturen bilden von diffiziler Yoga-Pose bis hin zum „sich gemütlich anlehnen“ ab und mögen einen Hauch von Lässigkeit beim Shoppen transportieren. […]“.

Rectangle
topmobile2

Balken

Anzeige

Unsere Kanäle für Fashionistas

Für alle, die sich für Mode und Fashionistas aus Würzburg interessieren, empfehlen wir unseren Instagramaccount @wuefashion, sowie unsere Facebookseite WüFashion mit über 3.000 Fans. Außerdem gibt’s in der Facebook-Gruppe Mädchenflohmarkt Würzburg die Möglichkeit online zu shoppen und eigene Kleidung zu verkaufen. Im WüShop findet man zudem noch ein paar Fashion Artikel für echte Würzburg Fans!

Banner 2 Topmobile