Die Alte Mainbrücke in Würzburg. Foto: Pascal Höfig
Die Alte Mainbrücke in Würzburg. Foto: Pascal Höfig

Wein geklaut und Kellner angegriffen

Tonkrug nach Kellner geworfen

WÜRZBURG/INNENSTADT. Am Montagabend hat sich ein 33-Jähriger auf der Alten Mainbrücke nach Ausschankende vor einer Gaststätte aufgehalten und sich selbst an einer Weinflasche bedient. Nach der Aufforderung, den entwendeten Wein zu bezahlen, rannte der 33-Jährige davon und warf einen leeren Tonkrug in Richtung des nachfolgenden Kellners.

Da der Krug den Kopf des Mannes verfehlte, blieb der Angestellte glücklicherweise unverletzt.

Angestellter schnappt Tatverdächtigen

Gegen 22:45 Uhr verlangte der alkoholisierte 33-Jährige Wein bei dem Kellner einer Gaststätte. Als der Mann über das Ausschankende belehrt wurde, bediente er sich kurzerhand selbst und schenkte Alkohol in einen mitgebrachten Tonkrug. Nachdem der Kellner den Tatverdächtigen nun aufforderte, den entwendeten Wein zu bezahlen, rannte dieser davon.

Auf der Flucht warf der 33-Jährige seinen Tonkrug nach dem Kellner und verfehlte ihn nur um wenige Zentimeter. Aus dem Grund blieb der Kellner glücklicherweise unverletzt. Der aufmerksame Angestellte konnte den Täter wenig später in der Saalgasse stellen und der Polizei übergeben.

Er musste die Beamten anschließend zur Polizeidienststelle begleiten, wo eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Im Anschluss daran konnte der 33-Jährige seinen Weg fortsetzen. Der 33-Jährige muss sich nun unter anderem wegen Diebstahl und versuchter, gefährlicher Körperverletzung verantworten.

Tumult genutzt und Zeche geprellt

Unmittelbar nach dem Diebstahl nutzten zwei bislang unbekannte, italienisch sprechende Frauen den Tumult in der Gaststätte und entfernten sich aus dem Lokal, ohne ihre Rechnung in Höhe von circa 20 Euro zu zahlen.

Personenbeschreibung der Unbekannten:

  • Person 1: weiblich, circa 170 cm groß, schlank, circa 30 Jahre alt, sprach italienisch, südländisches Aussehen, schwarze Haare zum Zopf gebunden, trug einen roten Mantel.
  • Person 2: weiblich, circa 175 cm groß, schlank, circa 30 Jahre alt, sprach italienisch, südländisches Aussehen, schwarze, schulterlange Haare, trug eine schwarze Lederjacke.

Hinweise zu den beiden unbekannten Frauen nimmt die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt unter der Tel.-Nr. 0931/457-2230 entgegen.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT