Balkon. Symbolfoto: Pascal Höfig
Balkon. Symbolfoto: Pascal Höfig

Damm: 23-Jähriger stürzt von Balkon

Junger Mann mit Schutzengel

ASCHAFFENBURG. Offenbar einen Schutzengel hatte ein 23-Jähriger in den frühen Sonntagmorgenstunden. Von seinem Balkon stürzte er etwa fünf Meter in die Tiefe und kam wohl mit Blessuren davon.

Gegen 05.00 Uhr erreichte die Einsatzkräfte ein Notruf aus dem Stadtteil Damm. Die Nachbarin des 23-Jährigen hatte diesen verletzt im Hof des Wohnhauses aufgefunden.

Auf Glasdach dann auf den Boden

Wie sich herausstellte, hatte der junge Mann wohl etwas zu sehr dem Alkohol zugesprochen und auf seinem Balkon das Gleichgewicht verloren.

Etwa fünf Meter tief stürzte er zunächst auf ein Glasdach und dann zu Boden.

Rasch waren eine Streife der Aschaffenburger Polizei und der Rettungsdienst vor Ort. Der 23-Jährige kam in eine Klinik. Nach ersten Erkenntnissen hatte er wohl einen Schutzengel und kam mit Blessuren davon.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT