Symbolbild Lernen. - Foto: Pascal Höfig.
Symbolbild Lernen. - Foto: Pascal Höfig.

Kostenlose Deutschkurse am Matthias-Grünewald-Gymnasium

Projekt „UNI – Schule“

Seit nunmehr fast einem Jahr bietet das Matthias-Grünewald-Gymnasium in Zusammenarbeit mit der Universität Würzburg kostenlose Deutschkurse für Flüchtlinge und Asylbewerber an. Das Projekt ist studentisch organisiert und findet von Montag bis Freitag in den Studiersälen des Grünewald-Internats statt. Sein Erfolg gründet sich vor allem auf die Kontinuität des Angebots, das insbesondere von Lehramtsstudierenden engagiert präsentiert wird, aber auch auf die zweckmäßigen und modern ausgestatteten Räumlichkeiten, die gerne besucht werden.

Ideal für junge Mütter

So ist es kein Wunder, dass das Vorhaben eine stete Ausweitung auch durch Mundpropaganda erfährt: Gerade auch für junge Mütter, die neben der Schulung eine Spielecke für kleine Kinder vorfinden, ist dies eine optimale Möglichkeit, auf freiwilliger Basis und zu selbst gewählten Zeiten kostenlos Deutsch zu erlernen.

Jedes Niveau vertreten

Dabei wird auf das jeweilige Niveau der Interessenten konkret Rücksicht genommen: Die Breite des Angebots reicht von Einführungsstunden für Analphabeten bis hin zu Kursen für Fortgeschrittene, ja sogar Hausaufgaben-Hilfe wird immer wieder gerne in Anspruch genommen. Ein viersprachiger Flyer erleichtert inzwischen auch Personen, die weder Englisch noch Deutsch sprechen, die Kontaktaufnahme.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Matthias-Grünewald-Gymnasiums.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT