Gelände der Universität am Hubland – Foto: Dominik Ziegler
Gelände der Universität am Hubland Foto: Dominik Ziegler

Hoher Schaden bei Einbruch in Uni-Mensa

Einbruch in Mensa der Universität

FRAUENLAND. In der Zeit von Mittwochabend bis Freitagmorgen brach ein Unbekannter gewaltsam in der Straße „Am Hubland“ in Räumlichkeiten der Universität ein.

Der Täter hebelte mehrere Türen sowie Automaten auf und hinterließ einen Sachschaden in Höhe von rund 1.500 Euro. Mit dem erbeuteten Bargeld machte er sich anschließend unerkannt aus dem Staub.

Eine Reinigungskraft bemerkte gegen 04:50 Uhr, dass eine sonst verschlossene Tür zum Verwaltungsbereich offen stand. Die verständigten Beamten der Polizei Würzburg-Stadt stellten fest, dass der Täter gewaltsam über eine Terrassentür in das Haus eingedrungen war.

Mehrere Bürotüren aufgebrochen

Dort brach er mehrere Bürotüren auf und durchwühlte Schränke und Schubladen nach Wertsachen. Aus einer Kasse und drei aufgebrochenen Automaten entwendete der Unbekannte Bargeld.

Zeugen, die im relevanten Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Universität „Am Hubland“ beobachtet haben, werden gebeten sich mit der Kripo Würzburg, welche die weiteren Ermittlungen übernommen hat, unter Tel. 0931/457-1732 in Verbindung zu setzen.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT