Symbolfoto Unfall - Foto: Pascal Höfig
Symbolfoto Unfall - Foto: Pascal Höfig

Unbekannter schlägt Pkw-Scheibe ein

Scheibe eingeschlagen

ZELLERAU. Am Sonntagabend hat eine bislang unbekannte, männliche Person die Windschutzscheibe eines geparkten VW in der Eiseneckstraße eingeschlagen. Der gesuchte Mann konnte nach der Sachbeschädigung unerkannt flüchten und hinterließ einen Schaden in Höhe von 1.500 Euro.

Gegen 22:00 Uhr kam es zu einem Notarzt-Einsatz in der Eiseneckstraße. Zu diesem Zeitpunkt lief der aggressive Gesuchte, der offensichtlich auch unter Alkoholeinfluss stand, zu einem geparkten VW und schlug mit seiner Hand die Windschutzscheibe ein. Im Anschluss flüchtete der Mann in unbekannte Richtung. Der Schaden beläuft sich auf circa 1.500 Euro.

Personenbeschreibung der Tatverdächtigen: Der gesuchte Mann ist etwa 30 Jahre alt. Zum Zeitpunkt der Tat trug er rote Oberbekleidung.

Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt unter Tel. 0931/457-2230 entgegen.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT