Der große Tag steht bevor? Ab zur Hochzeitsmesse! Foto: Pascal Höfig
Der große Tag steht bevor? Ab zur Hochzeitsmesse! Foto: Pascal Höfig

6 nervige Dinge bei der Hochzeitsplanung

Ja, ich will!

Der wohl schönste Tag im Leben zweier Menschen. Die ganze Familie und die engsten Freunde versammeln sich um mit den Liebenden das „Ja-Wort“  zu feiern. Einfach alles muss an diesem Tag perfekt sein. Natürlich, denn im Idealfall plant man nur eine Hochzeit im Leben. Das aber diesem Tag ein riesiger Berg an Arbeit vorausgeht und die Planung den Liebenden sogar den letzten Nerv rauben kann, vergessen viele. Deshalb geben die Würzburger Hochzeitsspezialisten alles dafür, um den großen Tag noch perfekter zu machen. Lösungen für sechs essentielle Dinge, die bei keiner Hochzeit fehlen dürfen, aber sich schwierig gestalten könnten, haben wir hier für Euch:

Ringe aussuchen

Ohne die Eheringe geht es nicht. Als täglichen Begleiter am Ringfinger möchte man natürlich auch nicht irgendein Stück Metall. Etwas Besonderes sollte es schon sein. Ob klassisch in Gold, in Silber oder doch lieber etwas ausgefallener mit einem Edelstein auf dem Ring? Wichtig ist, dem Brautpaar müssen sie gefallen. Und auch das kann schwierig werden – was wenn der Braut etwas ganz anderes gefällt als dem Bräutigam?

Kleid finden

Der wichtigste Punkt für die Braut. Ihr Kleid! Jede Frau hat ihren eigenen, ganz bestimmten Wunsch wie ihr Kleid an dem großen Tag auszusehen hat. Die Auswahl ist hier schier unendlich und nicht gerade einfach. Ein extravaganter Prinzessinentraum, ein schlichtes weißes Kleid oder doch ganz ausgefallen, vielleicht sogar im Jumpsuit? Die Qual der Wahl.

Catering

Natürlich sollte auch das leibliche Wohl auf einer Hochzeit nicht zu kurz kommen. Denn Liebe geht ja bekanntlich auch durch den Magen. Doch Geschmäcker sind verschieden und so wird das Pärchen bei der Auswahl der Gerichte, wieder vor eine große Herausforderung gestellt. Ein Buffet mit einer riesigen Auswahl oder doch lieber Gerichte à la carte? 

Die Experten von MUNDGOLD – rebstock.catering haben es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, das Hochzeitsessen perfekt auf die Wünsche der beiden Glücklichen abzustimmen. Mundgold – rebstock.catering verbindet exquisite Küche mit der Leidenschaft, den Tag für das Brautpaar, perfekt zu gestalten.

Torte verkosten

Das Highlight einer jeden Hochzeit ist die Torte. Prunkvoll verziert, mehrstöckig und zuckersüß wird das Konditoren-Meisterwerk dann meistens noch aufregend in Szene gesetzt. Problem ist jetzt nur, welche Torte soll es denn nun werden? Früchtefüllung oder doch lieber Schokolade? Da Geschmäcker unterschiedlicher kaum sein können, gestaltet sich die Wahl der Torte zur echten Herausforderung. Auch wenn das Verkosten lecker ist, aber zu viel davon und dann passt der Braut das Kleid vielleicht nicht mehr…

Auswahl des DJ

Auf einer Hochzeit wird natürlich auch ordentlich gefeiert und getanzt. Demnach sollte auch für die musikalische Begleitung des Tages gesorgt sein. Am besten wäre ein DJ geeignet, der etwas von seinem Handwerk versteht und vielleicht auch schon auf einigen Hochzeiten Erfahrungen sammeln konnte. Denn mit der Musik steht oder fällt eine Party – und auch bei der Musik sind die Geschmäcker verschieden, sodass die Auswahl zum Drahtseilakt werden kann.

Auf Deutschlands erstem und größtem DJ-Preisvergleich weltklassejungs.de, das ursprünglich in Würzburg gegründet wurde, lassen sich bequem Hochzeits-DJs ab 299 € vergleichen. Das Portal bietet die größte Auswahl an DJs, so dass hier jeder einen TOP-bewerteten DJ für Würzburg findet und direkt online buchen kann. Der inkludierte DJ-Ersatzservice bietet Brautleuten zusätzliche Sicherheit.

Ebi.DJ – der Hochzeits-DJ mit Club-Erfahrung: ob stilvoll und dezent oder clubähnliche Partymusik, mit Ebi.DJ wird die Feier unvergesslich und die gute Stimmung auf der Tanzfläche ist garantiert.

Einladungen

Zu einer Hochzeit gehören im Normalfall auch Gäste. Da eine Benachrichtigung per WhatsApp oder Facebook etwas lieblos wäre, sollte man sich Gedanken über Einladungen machen. Am besten passen die Karten zu dem Motto der Hochzeit und sind auffällig gestaltet. Das ist natürlich wieder mit großem Zeitaufwand verbunden.

Deshalb bietet die Main-Post Logistik eine besondere Lösung. Auf der Seite des Logistik-Unternehmens besteht die Möglichkeit, Labels mit eigenen Fotos zu personalisieren und die Einladung so zu etwas ganz Besonderem zu machen.

Location

Nach der kirchlichen Trauung möchte man natürlich den Tag mit seinen Lieben gebührend feiern. Eine geeignete Location muss her. Nicht unbedingt die einfachste Aufgabe, einen passenden Ort dafür zu finden. Vielleicht eine Märchenhochzeit auf einem Schloss? Oder doch lieber in einer großen Veranstaltungshalle mit unzähligen Gästen.

Das Gut Wöllried liegt am Rande von Würzburg, unweit von Rottendorf und bietet sagenhafte Weite und Ruhe. Die Festscheune des Guts verbindet einen Mix aus traditionellem Gemäuer mit einem hellen, modernem Veranstaltungsraum und macht jede Hochzeit zu etwas ganz Besonderem.

Dekoration

Blümchen, Tüll oder doch lieber etwas prunkvoller? Ein weiterer Nervenkiller auf der Planungsliste einer Hochzeit ist die Dekoration. Denn durch diese verpasst das Brautpaar der Location noch den letzten Schliff. Meist verausgabt sich das Pärchen in Punkto Dekoration komplett. Kunstvoll gestaltete Sitzkärtchen, Blumendekoration und Serviettenfalttechniken die Origami gleich kommen.

Wer keine Lust auf Aufbaustress am Hochzeitstag hat, ist bei Hochzeitsdeko Würzburg bestens aufgehoben. Von der kompletten Erstellung eines Dekokonzepts bis hin zum Auf-und Abbau der Location, wird sich um alles gekümmert.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT