Symbolbild Streifenwagen - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Streifenwagen - Foto: Pascal Höfig

Unbekannter stößt 52-Jähriger zu Boden

Unvermittelt zu Boden gestoßen

INNENSTADT. Am Freitagabend wurde ein 52-jähriger Mann unvermittelt zu Boden gestoßen und leicht verletzt.

Der Geschädigte lief gegen 18.00 Uhr auf dem Gehweg in der Gerberstraße in Richtung Juliuspromenade.

Von hinten angerannt

Von hinten, aus Richtung Pleichertorstraße, kam ein unbekannter Mann gerannt und stieß ihn unvermittelt von hinten zu Boden.

Hierbei verletzte sich der Geschädigte leicht am linken Ellenbogen und linken Knie. Der unbekannte Täter rannte im Anschluss zurück in Richtung Pleichertorstraße.

Er wird wie folgt beschrieben:

  • männlich
  • ca. 180 cm groß
  • braune, lockige Haare
  • kräftig
  • weißes T-Shirt
  • lange Hose

Wer Hinweise zum Täter geben kann, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt unter der Tel.-Nr. 0931/457-2230 zu melden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT