Mit Mainfrankenbahn & Main-Spessart-Express entspannt zum Shoppen und Chillen nach Schweinfurt. Foto: Sandra Grätsch
Mit Mainfrankenbahn & Main-Spessart-Express entspannt zum Shoppen und Chillen nach Schweinfurt.

Mit der DB Regio nach Schweinfurt zum Shoppen und Chillen

Neu ab Mai „Chill in the City“

Potpourri der Epochen: Schweinfurts Stadtbild ist sowohl von Tradition als auch von der Moderne geprägt. Markante Gebäude wie das Alte Gymnasium, der Schrotturm und das Rathaus zeugen von der Historie der ehemaligen Reichsstadt. Die Auswahl hochkarätiger Kunstwerke in den Museen und Galerien ist beeindruckend. Neben zahlreichen Cafés, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten bietet das Schweinfurter Land zum Wandern und Radfahren jede Menge Abwechslung. Lassen Sie sich mit jedem Schritt von Schweinfurt begeistern.

„Chill in the City” mit Selfie-Wettbewerb

Der Sommer steht vor der Tür, die Sonnenstrahlen erwecken die Gemüter und die Temperaturen steigen. Unter dem Motto „Chill in the City“ luden teilnehmende Geschäfte in der Einkaufs- und Kulturstadt Schweinfurt am 6. Mai mit Liegestühlen vor ihren Geschäften und kleinen Aktionen zum Verweilen ein. Begleitet wurde der Start mit einem Selfie-Wettbewerb zu deren Teilnahme alle Besucher herzlich eingeladen sind.

Selfie-Wettbewerb

Präsentiert man sich bis zum 6. Juni 2017 auf dem „Chill in the City“-Liegestuhl und erzählt, warum es so Spaß macht in Schweinfurt zu chillen, kann man gewinnen. Die Fotos mit den meisten Likes auf der Facebook Seite von „Chill in the City“ erhalten Preise der Geschäftswelt!

Anreise mit der Bahn

Nutzen Sie bei den zahlreichen Events von „Schweinfurt erleben“ die Bahn! Über den Hauptbahnhof und den Haltepunkten „Schweinfurt Mitte“ und „Schweinfurt Stadt“ ist die Stadt ausgezeichnet ans Schienennetz angeschlossen. Mit der Bahn als Mobilitätspartner gelangen auswärtige Gäste besonders bequem und mindestens stündlich ans Ziel, um gemütlich und entspannt zu shoppen und zu chillen.

Ganz einfach mit dem Bayern-Ticket

Mit dem Bayern-Ticket könnt Ihr die Verkehrsmittel des Stadtverkehrs (Straßen- und U-Bahnen, Busse,…etc) gratis nutzen!

Reist doch einfach gemeinsam an – da wird die Anreise schon zum Erlebnis und man kann sich bereits bei der Fahrt auf das Erlebnis einstimmen. Mit dem Bayern-Ticket gibt es Hin- und Rückreise schon ab 9,80 Euro.

Mainfrankenbahn – mobil in der Region

Seit 2010 fährt die Mainfrankenbahn auf den Strecken Würzburg – Kitzingen – Nürnberg, Würzburg – Schweinfurt – Bamberg, Würzburg – Ansbach – Treuchtlingen und Würzburg – Lohr bzw. Gemünden – Schlüchtern. Mit den modernen Zügen der Mainfrankenbahn fährt man noch komfortabler, zügiger und entspannter an sein Reiseziel. Egal, ob man beruflich oder privat reist – schnelle Verbindungen und ein dichtes Streckennetz bieten optimale Mobilität in der Region.

Ein attraktiver Fahrplan und moderne Fahrzeuge sorgen dafür, dass man bequem, preiswert und zudem umweltfreundlich reist.

Weitere Informationen findet Ihr unter www.bahn.de/mainfrankenbahn.

Main-Spessart-Express: von Franken bis Hessen

Einsteigen und erholen: Weite Aussichten, naturnahe Wege und natürliche Stille prägen die Landschaft. Romantische Fachwerkstädtchen begleiten den Main am Übergang vom Fränkischen Weinland zum Spessart – entdecken Sie die vielfältige Freizeitregion in den komfortablen Zügen des Main-Spessart-Express (Regionalexpress-Linie „Bamberg – Schweinfurt – Würzburg – Karlstadt – Gemünden – Lohr – Aschaffenburg – Frankfurt“).

So startet Ihr entspannt ins Ausflugsvergnügen: Ohne Stress, ohne Stau oder Parkplatzsorgen. Genießt mit Freunden oder Familie die Fahrt durch abwechslungsreiche Landschaften. Seit Dezember 2015 gibt es eine umsteigfreie Verbindung der Linie bis Bamberg mit neuen Zügen!

Weitere Infos gibt es unter: www.bahn.de/main-spessart-express.

Die BEG bewegt das Bahnland Bayern

Bahnland Bayern – mit dieser Marke stellt die BEG seit 2010 die Weichen für die Zukunft. Sie ist Ausgangspunkt der aktuellen Werbekampagne und Richtpunkt für die PR-Strategie. „Bahnland Bayern“ soll eine emotionale Verbindung zum Freistaat herstellen. Einheimische wie Touristen erleben Bayern als sympathisches Bundesland mit einem attraktiven Bahnangebot.

Anzeigen- und Plakatmotive mit dem Motto „Bahnland Bayern – Zeit für dich“ werden dies künftig in ganz Bayern kommunizieren. Mit der PR-Kampagne „Wir bewegen das Bahnland Bayern“ möchte die BEG Meinungsbildnern, Politikern, Partnern und Journalisten die komplexen Aufgaben der BEG sowie die Rolle des Freistaats bei der Planung und Optimierung des Regional- und S-Bahn-Verkehrs vermitteln.

Die BEG ist ein Unternehmen des Freistaats Bayern. Im Auftrag des Staatsministeriums des Innern, für Bau und Verkehr plant, kontrolliert und finanziert sie den Regional- und S-Bahn-Verkehr in Bayern. Weitere Infos gibt es online unter: www.bahnland-bayern.de und www.bahnland-bayern.de/beg.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressmitteilung der DB Regio AG.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT