Mensa der Universität am Hublang. Foto: Dominik Ziegler
Mensa der Universität am Hubland. Foto: Dominik Ziegler

Tandem-Tage an der Uni

Schnuppertag für Studieninteressierte

Auch in den kommenden Pfingstferien finden im Zeitraum vom 7. bis 16. Juni die Tandem-Tage an der Universität Würzburg statt. Hier haben Studieninteressierte die Möglichkeit, Studierende im Alltag an der Uni zu begleiten. Anmeldungen sind bis zum 7. Mai möglich. Mit dem Tandem-Partner geht es zusammen in Vorlesungen und Seminare, mittags gemeinsam in die Mensa und überall dahin, wo man sich als Studierender der Uni Würzburg so aufhält. Es werden auch Gespräche mit Dozenten und Kommilitonen geführt.

Alle Fragen sind gefragt

Jede Frage bekommt eine Antwort von einem Studierenden. So kann jede denkbare, vermeintlich spezielle oder abwegige Frage gestellt werden. Und die Antworten liefern Informationen aus erster Hand. Auf diese Weise bekommen Schüler sowohl einen tieferen Einblick in ein Studienfach, als auch in den Studienalltag eines Studierenden. Die Schüler können im Vorfeld auf der Homepage der Zentralen Studienberatung aus einem Fächerpool ein Wunschfach und eine Alternative wählen. Nach Anmeldeschluss wird den Interessenten ein Studierender zugeteilt und das Tagesprogramm und weitere Infos per E-Mail geschickt.

Individueller Tagesablauf

Am Tandem-Tag selbst begleiten die Schüler einen Tag lang in kleinen Gruppen von zwei bis sechs Schülern einen Studierenden dieses Faches. An diesem Tag besucht die Gruppe Veranstaltungen, die extra für den Tag ausgewählt wurden – in der Regel Veranstaltungen aus den ersten Semestern. Ergänzt wird der Tag um Besuche in der Mensa, der Universitätsbibliothek und weiteren Einrichtungen.

Anmeldung

Durchgeführt wird das Ganze von den Studierenden, die im Projekt uni@school der Studienberatung aktiv sind. Insgesamt finden voraussichtlich mehr als 40 Tandem-Einheiten statt. „In einigen Fächern, wie etwa Biologie, Chemie, Humanmedizin, Grundschul- und Gymnasiallehramt, Psychologie und Rechtswissenschaft aufgrund der großen Nachfrage sogar zwei oder drei Tage lang“, sagt Koordinatorin Christine Zimara. Die Anmeldung für die Tandem-Tage ist bis zum 7. Mai 2017 hier möglich.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Universität Würzburg.

Balken

Anzeige

Campus-News

Alle Themen rundum das Geschehen an Würzburgs Hochschulen gibt’s in unserer Campus Rubrik sowie in den Facebook Gruppen “Uni Würzburg” und “FHWS Würzburg-Schweinfurt“.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT