Neubaukirche – Foto: Meliz Kaya
Neubaukirche – Foto: Meliz Kaya

Benefizkonzert für Afrika

Benefizabend: „Nachbar Afrika“

Das Forum des Afrikazentrums der Universität Würzburg lädt am Samstag, 29. April 2017, herzlich zu einem Abend mit Musik und Information in der Neubaukirche ein. Auf dem Programm stehen ein Orchester- und Chorkonzert sowie ein Vortrag zum Klimawandel auf dem afrikanischen Kontinent. Der Erlös geht an „Menschen für Menschen“. Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr, der Einlass ist schon ab 18 Uhr.

Zum Hintergrund

Es ist die schlimmste Dürre seit 30 Jahren, die das Horn und den Osten Afrikas heimsucht: Allein in Äthiopien sind rund 5,7 Millionen Menschen von Hunger bedroht. Der Benefizabend lenkt den Blick auf die akute Situation, ihre Hintergründe und Möglichkeiten der Hilfe. Seit 36 Jahren ist die Karlheinz-Böhm-Stiftung „Menschen für Menschen“ in Äthiopien tätig – nach dem Prinzip „Hilfe zur Selbstentwicklung“.

Das Programm:

  • Grußwort: Christian Schuchardt, Oberbürgermeister der Stadt Würzburg
  • Vorträge: Überblick über die Arbeit der Hilfsorganisation „Menschen für Menschen“
    (Reinhold Scheiner, Leiter der örtlichen Arbeitsgruppe)
  • Auswirkungen der globalen Klimaveränderungen auf den afrikanischen Kontinent und die Bedeutung für die Menschen dort (Prof. Dr. Heiko Paeth, Klimaexperte am Lehrstuhl für physische Geografie, Würzburg)

Es musiziert der Musikverein Frankonia Bütthard, ein 40-köpfiges Blasorchester und ein 70 Stimmen starker Chor, unter der Leitung von Alfred Kemmer. Sängerin Andrea Bachert übernimmt die Solopartie. Britta Kiersch moderiert das musikalische Programm.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Universität Würzburg.

Balken

Anzeige

Würzburg, was geht?

Parties, Konzerte, Festivals und jede Menge andere coole Events in und um Würzburg, findet man ab jetzt auf „Würzburg, was geht?“, unserer neuen Event-Plattform. Außerdem halten wir Würzburg-Fans auf der dazugehörigen Facebook-Seite „Würzburg, was geht?“ über die besten Veranstaltungen auf dem Laufenden. Jetzt liken und informiert bleiben!

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT