Radfahren - Symbolbild: Pascal Höfig
Radfahren - Symbolbild: Pascal Höfig

Rucksack entrissen und zurückgeholt: Kripo sucht den Helfer als Zeugen

Dieb geht leer aus

WÜRZBURG. Ein Unbekannter hat am Montagnachmittag einer 25-jährigen Fahrradfahrerin ihren Rucksack entrissen.

Nach kurzer Verfolgung konnte sich die Frau ihre Tasche zurückholen, so dass der Dieb ohne Beute abziehen musste. Die Polizei sucht den Mann, der ihr dabei geholfen hat.

Radlerin holt sich Rucksack wieder

Gegen 14.30 Uhr war die 25-Jährige mit ihrem Fahrrad in der Zellerauer Mainaustraße auf Höhe des Sportplatzes der Bereitschaftspolizei unterwegs, als ein weiterer Radfahrer ihr den am Fahrrad hängenden Rucksack wegnahm.

Die Frau konnte den Täter stellen und ihm den Rucksack wieder abnehmen. Sie blieb unverletzt.

Unbekannter Helfer gesucht

Die Kripo sucht jetzt einen Unbekannten als Zeugen. Er soll der 25-Jährigen dabei geholfen haben, den Täter zu verfolgen.

Der Täter selbst war männlich, Mitte 20, mit einer schlanken Figur und 175 Zentimeter groß.

Anrufe bitte bei der Kripo Würzburg unter Tel. 0931/457-1732.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

Balken

Anzeige

Blaulicht-News per Push

Mit der Würzburg erleben App, erhält man Blaulicht-News direkt per Pushmeldung als erster auf’s Handy und bleibt rund um die Uhr über die wichtigsten Geschehnisse informiert. „Hier für Android oder iOS downloaden!“

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT