Omnibusse in Würzburg. Symbolfoto: Pascal Höfig
Omnibusse in Würzburg. Symbolfoto: Pascal Höfig

Residenzlauf beeinträchtigt Linienbusverkehr

Umzuleitende Omnibuslinien

Am Sonntag, 30. April 2017 werden wegen des Residenzlaufs der Residenzplatz, die Balthasar-Neumann-Promenade, der Friedrich-Ebert-Ring und der Rennweg für den gesamten Verkehr gesperrt. Für die Dauer der Veranstaltung werden in der Zeit von 07:00 Uhr bis 19:00 Uhr einzelne Omnibuslinien wie folgt umgeleitet:

Linie 6 / Gartenstadt Keesburg

Die Haltestelle „Rennweg“ kann in der o. g. Zeit nicht angefahren werden. Stattdessen wird in der Martin-Luther-Straße auf Höhe der Gaststätte Luisengarten für jede Richtung eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Ebenso kann die Haltestelle „Mainfranken Theater“ nicht bedient werden. Deshalb fährt die Linie 6 über die „Ludwigstraße“.

Linie 14

Stadtauswärts ab Busbahnhof über die Bahnhofstraße, Theaterstraße, Ludwigstraße, Martin-Luther- Straße, Rottendorfer Straße und weiter nach Plan. Die Rückfahrt führt ab Rottendorfer Straße über die Martin-Luther-Straße, Berliner Ring und Haugerring zum Busbahnhof.

Linie 9

Die Haltestellen „Mainfranken Theater“ und „Residenzplatz“ können während des Residenzlaufs nicht angefahren werden. Stattdessen wird in der Martin-Luther-Straße auf Höhe der Gaststätte Luisengarten für jede Richtung eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

Linie 470 / 48 / 50 Richtung Leistenstraße

Die Haltestelle „Handwerkskammer“ kann nicht bedient werden, stattdessen halten die Omnibusse an der Haltestelle „Berliner Platz“.

Straßensperrungen

Von dort geht die Fahrt weiter über die Martin-Luther-Straße, eine Ersatzhaltestelle wird in Höhe der Gaststätte Luisengarten für jede Richtung eingerichtet. Die Busse fahren weiter über die Jehuda-Amichai-Straße bis Sanderring und weiter nach Plan.

Linie 491/ 492

Ab Busbahnhof über Berliner Platz, Martin-Luther-Straße, Rottendorfer Straße, Wittelsbacherstraße, Erthalstraße, Franz-Ludwig-Straße, Am Exerzierplatz, Jehuda-Amichai-Straße zum Sanderring (Haltestelle Sanderring) und weiter nach Plan. Die Rückfahrt führt ab Sanderring über „Am Studentenhaus“, „Am Exerzierplatz“ und weiter analog der Umleitungsstrecke stadtauswärts bis zum Berliner Ring und über den Haugerring zum Busbahnhof.

Linie 551/ 554

Stadtauswärts ab Busbahnhof über Bahnhofstraße, Theaterstraße, Ludwigstraße, Berliner Platz, Martin- Luther-Straße, Rottendorfer Straße, Wittelsbacherstraße, Erthalstraße, Franz-Ludwig-Straße, Am Exerzierplatz zum Sanderring und weiter nach Plan. Die Rückfahrt ab „Ehehaltenhaus“ führt über die Franz-Ludwig-Straße und weiter analog der Umleitungsstrecke stadtauswärts bis zum Berliner Ring und über den Haugerring zum Busbahnhof.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Verkehrsunternehmens-Verbund Mainfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT