Die Posthallen am Hauptbahnhof Würzburg – Foto: Pascal Höfig
Die Posthallen am Hauptbahnhof Würzburg – Foto: Pascal Höfig

Unbekannter löst Feueralarm in Posthalle aus

Feueralarm ausgelöst

WÜRZBURG. Am frühen Sonntagmorgen wurde bei einer Veranstaltung in der Posthalle missbräuchlich der Feueralarm ausgelöst.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag fand in der Posthalle die „2000er- Party“ mit ca. 500 Teilnehmern statt.

Glasscheibe eingeschlagen

Hierbei wurde gegen 02:30 Uhr die Glasscheibe eines dort angebrachten Rauchmelders eingeschlagen, in dessen Folge der Feueralarm ausgelöst wurde. Die Halle wurde zunächst komplett geräumt.

Die eingesetzte Feuerwehr bestätigte eine missbräuchliche Auslösung, weshalb die Veranstaltung nach kurzer Zeit fortgesetzt werden konnte. Hinweise auf den Täter liegen nicht vor.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

Balken

Anzeige

Würzburg, was geht?

Parties, Konzerte, Festivals und jede Menge andere coole Events in und um Würzburg, findet man ab jetzt auf „Würzburg, was geht?“, unserer neuen Event-Plattform. Außerdem halten wir Würzburg-Fans auf der dazugehörigen Facebook-Seite „Würzburg, was geht?“ über die besten Veranstaltungen auf dem Laufenden. Jetzt liken und informiert bleiben!

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT