Stadtbücherei – Foto: Pascal Höfig
Stadtbücherei – Foto: Pascal Höfig

Funny Facts über die Stadtbücherei

Langjährige Tradition

Was wäre am Tag des Buches passender, als ein Artikel über das Zuhause aller Bücher – der Stadtbücherei Würzburg.

Die Stadtbücherei gibt es in Würzburg schon seit 1872. Aber erst 1952 zog die Stadtbücherei in das Falkenhaus um, ein ehemaliges Gasthaus mit wunderschöner Rokokofassade. 2001 war ein historisches Jahr, denn das 1.000.000ste Buch ging über die Ausleihtheke. 2016 zählt die Stadtbücherei 563.932 Besucher – das entspricht 1.892 Besucher pro Öffnungstag! Hier kommen die interessantesten Funny Facts über eure Stadtbücherei:

Bücher, CDs, Spiele und vieles mehr

Die Stadtbücherei Würzburg verfügt über 231.689 Medien, davon sind…

  • …knapp 120.000 gedruckte Medien (Bücher, Zeitschriften)
  • …knapp 31.000 AV-Medien (CDs, DVDs etc.)
  • …ca. 6.500 Non-Book-Medien (Spiele, Karten, Sprachkurse etc.)
  • …über 32.000 E-Medien zum Download von zuhause aus,
  • …über 43.000 auch von zuhause aus abrufbare Datenbankartikel zu Personen der Zeitgeschichte, Ländern, Literatur und Sport

2016 verzeichnete die Stadtbücherei Würzburg 971.375 Entleihungen, davon…

  • …41% bei den E- und AV-Medien,
  • …fast 100.000 E-Books, E-Audios & Co.
  • Das heißt fast alle 8 Sekunden wird ein Medium entliehen!
  • Vor 20 Jahren wurden „nur“ 700.000 Medien ausgeliehen.

Und noch mehr Zahlen…

  • Im 1. Halbjahr 2016 gab es 560 Veranstaltungen in der Stadtbücherei.
  • Im 2. Halbjahr ausnahmsweise keine wegen der Umbaumaßnahmen im Eingangsbereich.
  • Das heißt, dass im Durchschnitt jeden Tag drei Veranstaltungen im Falkenhaus und seinen vier Zweigstellen in Heidingsfeld, am Heuchelhof, in Lengfeld und in Versbach stattfinden!
  • Zum Vergleich: vor 20 Jahren gab es „nur“ 111 Veranstaltungen.

…und noch mehr…

  • 17.143 Personen besitzen einen Ausweis der Stadtbücherei.
  • Über 18.000 Medien werden im Schnitt jährlich neu beschafft, damit der Bestand immer aktuell bleibt.
  • Die Stadtbücherei Würzburg hat 331 Zeitungen und Zeitschriften abonniert – zusätzlich 55 E-Paper!
  • Die Mitarbeiter/innen beantworteten fast 54.000 Anfragen von Lesern zu den verschiedensten Sachgebieten. Um auch weiterhin auf dem Laufenden zu sein, bildeten sich die Mitarbeiter/innen in über 2.200 Fortbildungsstunden weiter zu den Themen neue Technik und neue Services.
  • Die Stadtbücherei Würzburg verschickte 2016 allein 100.000 automatisierte E-Mails und 13.000 SMS zur Information ihrer Leser/innen: Abholbenachrichtigungen, Erinnerungen ans Leihfristende, Neuanschaffungen nach einem individuell angelegten Interessenprofil usw.

Bücherwelt Würzburg

Die aktuelle Buchsituation und Lieblingsbücher der Würzburger.

Balken

Anzeige

Würzburg Bücher im WüShop

Für Leseratten, Bücherwürmer oder als Geschenk für Liebhaber der Mainmetropole: Im WüShop, dem Online-Shop von Würzburg erleben, gibt’s eine ganze Auswahl an Büchern über Würzburg oder von Würzburger Autoren. Alle Bücher verschicken wir ganz ohne Versandkosten. Jetzt durchklicken.

Buch

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT