Funktionelles Training ist zwar enorm anstrengend, aber dennoch für jeden geeignet. Foto: fitcamp
Funktionelles Training ist zwar enorm anstrengend, aber dennoch für jeden geeignet. Foto: fitcamp

Fit an der frischen Luft: Training im fitcamp

Schweißtreibende Events

Das Start-up fitcamp von Gründer und Headcoach Matthias Weth bringt funktionelles Training in die Region Mainfranken. In Würzburg, Schweinfurt, Bad Neustadt und Bad Kissingen sollen zukünftig fitcamps und -events im Freien stattfinden.

Um seine Teilnehmer körperlich in Form zu bringen, hat Weth ein ausgeklügeltes Konzept entwickelt. Maximal 12 Sportwillige trainieren gemeinsam unter der Leitung eines professionellen Coaches. Das Trainingsprinzip basiert auf funktionellem Training in Kombination mit schweißtreibenden HIIT-Einheiten.

Funktionell, das bedeutet komplexe Bewegungsabläufe, die Muskulatur und Gelenke optimal auf alltägliche Belastungen vorbereiten. HIIT steht für High-Intensity-Intervall-Training – ein hochintensives Intervalltraining. In diesem Abschnitt des einstündigen Workouts geht es dem hartnäckigen Körperfett an den Kragen. Kurze aber intensive Übungen wechseln sich mit aktiven Erholungsphasen ab. Die Folge: Stoffwechsel und Fettverbrennung laufen auf Hochtouren.

Für Jedermann geeignet

Was nach Leistungssport klingt, ist tatsächlich für Jedermann geeignet. Die einzelnen Übungen werden durch den erfahrenen Coach während des Trainings an das individuelle Leistungsniveau der Teilnehmer angepasst. So können Anfänger und Spitzensportler problemlos miteinander trainieren, ohne sich über- bzw. unterfordert zu fühlen. Der Teamgeist in der Kleingruppe motiviert zusätzlich. Andere Teilnehmer feuern an, unterstützen und ermutigen. Pluspunkt: Neue Kontakte zu Menschen mit ähnlichen Interessen und Zielen werden automatisch geknüpft.

Kostenloses Ernährungscoaching

Interessierte können zwischen fitevents und fitcamps wählen. Fitevents sind einmalige Veranstaltungen. Sie sind zum Reinschnuppern und Austesten des Konzepts gedacht. Wer hier gefallen an der Frischluftbewegung findet, möchte vielleicht ein ganzes fitcamp absolvieren. Je nach Modell wird in einem fitcamp ein- bis zweimal wöchentlich über einen Zeitraum von acht Wochen trainiert.

Zusätzlich gibt es ein kostenloses Ernährungscoaching obendrauf. Dann steht einem neuen, verbesserten Lebensgefühl nichts mehr im Wege. Weitere Informationen, Termine und Buchungsmöglichkeiten gibt es unter www.mein-fitcamp.de.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT