Unter Atemschutz ging die Feuerwehr in den Imbiss. Foto: Pascal Höfig
Unter Atemschutz ging die Feuerwehr in den Imbiss. Foto: Pascal Höfig

Feuer bei „MyWurscht“: Brand schnell gelöscht

Rauch und offene Flammen

WÜRZBURG. Heute Vormittag rückte der Löschzug der Berufsfeuerwehr zu einem Brand in der Eichhornstrasse aus. Der Integrierten Leitstelle Würzburg war ein Feuer in einem Imbiß gemeldet worden. Beim Eintreffen der Feuerwehr konnte man durch das Schaufenster Rauch und offene Flammen über der Grillanlage sehen.

Unter Atemschutz ging ein Trupp in den verrauchten Verkaufsraum vor. Der Brand wurde mit zwei CO2 Feuerlöschern gelöscht.

Schnell unter Kontrolle

Dadurch konnte schon nach kurzer Zeit „Feuer aus“gemeldet werden. Anschließend wurde der Raum mit einem Hochleistungslüfter vom Brandrauch befreit und das Gebäude sowie die Abluftanlage kontrolliert.

Insgesamt waren 17 Kräfte der Berufsfeuerwehr sowie der Rettungsdienst und die Polizei im Einsatz. Verletzt wurde nach aktuellem Stand niemand. Ursache und Schadenhöhe werden noch ermittelt.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Berufsfeuerwehr Würzburg / Amt für Zivil- und Brandschutz

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT