Symbolfoto: www.polizei-beratung.de
Symbolfoto: www.polizei-beratung.de

Pkw aufgebrochen: Keine Wertgegenstände im Auto liegen lassen!

Beifahrerseitenscheibe eingeschlagen 

WÜRZBURG. In der Nacht zum Montag war ein im Stadtteil Rottenbauer geparkter Mercedes Ziel von Pkw-Aufbrechern. Aus dem Innenraum erbeuteten sie eine Geldbörse und richteten Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro an. Die Kripo bittet um Hinweise.

Zwischen Sonntagabend, 21.45 Uhr, und Montagmorgen, 04.00 Uhr, war der Mercedes am Oberen Kirchplatz abgestellt. Als der Besitzer zu seinem Wagen zurückkehrte, stellte er fest, dass die Beifahrerseitenscheibe eingeschlagen worden war und aus der Mittelkonsole seine Brieftasche fehlte.

Die Kripo Würzburg bittet um Hinweise von Zeugen unter Tel. 0931/457-1732.

Autobesitzer sollten außerdem darauf achten, keine Wertgegenstände im Auto zurückzulassen. Vor allem offen abgelegte Geldbeutel, Handtaschen oder Smartphones sind die Gelegenheit für Diebe.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.


Anzeige

Blaulicht-News per Push

Mit der Würzburg erleben App, erhält man Blaulicht-News direkt per Pushmeldung als erster auf’s Handy und bleibt rund um die Uhr über die wichtigsten Geschehnisse informiert. „Hier für Android oder iOS downloaden!“

 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT