Banner
Sport verbindet – Klara Albert und Nina Rolfs hatten beim Rollstuhlhockey mit Sven Haas viel Spaß. Foto: NoLimits!
Sport verbindet – Klara Albert und Nina Rolfs hatten beim Rollstuhlhockey mit Sven Haas viel Spaß. Foto: NoLimits!

Inklusions-Sportfest No Limits: Mach mit!

Inklusion durch Sport

Handicap und trotzdem sporteln? Klar geht das! Ob Rollstuhlbasketball, Blindenfußball oder Handbike, die Möglichkeiten für Menschen mit Behinderungen sind in Würzburg zum Glück sehr umfangreich. Zu verdanken ist das der Sportstiftung von Thomas Lurz und Dieter Schneider, die sich für die Inklusion Behinderter durch Sport einsetzt.

Rollstuhlfechten, Handbike, Blindenbiathlon

Am 6. Mai findet dieses Jahr wieder das Sportfest No Limits statt. Die Veranstalter laden Menschen mit und ohne Behinderung ein, verschiedene Sportarten auszuprobieren. Los geht es um 10 Uhr im Sportzentrum der Würzburger Universität am Hubland. Den ganzen Tag über stehen spannende Sportarten wie Rollstuhlfechten, Handbike, Sprint, Speerwurf, Blindenbiathlon und Elektrorollstuhl-Hockey auf dem Programm.

Besonders interessant wird No Limits dadurch, dass die Besucher Gelegenheit erhalten, Sportarten mit einem „künstlichen“ Handicap selbst auszuprobieren. Wer versucht, blind über eine Wackelbank zu gehen oder Pedalos ohne Augenlicht zu fahren, stößt sehr schnell an seine Grenzen – und nimmt Sport mal ganz anders wahr.

Teilnehmer gesucht

Es werden also so viele Teilnehmer wie möglich, die sich in diesen coolen Sportarten versuchen möchten, gesucht! Wie gesagt – ob behindert oder nicht, ist völlig egal, denn darum geht es schließlich bei No Limits: Sport machen ohne Grenzen.

Rectangle
topmobile2

Übrigens werden auch viele Medaillengewinner der Olympischen Spiele und der Paralympics sind am Start sein! Es gibt also einiges zu lernen und die Gelegenheit, sich mal mit echten Spitzensportlern auszutauschen. Um 17 Uhr findet dann eines der Highlights des Tages statt: Die Würzburger Rollstuhlbasketballer spielen gegen die Profis der s.Oliver Baskets.

Man kann sich also freuen auf einen Tag voller neuer Erfahrungen, ganz getreu dem Motto „Leistung, Lernen, Miteinander“.

Banner 2 Topmobile