Banner

Mit der Mainfrankenbahn zum verkaufsoffenen Sonntag nach Schweinfurt

Raus aus dem Alltag – rein ins Erlebnis

Immer wieder kommt ein neuer Frühling. Und auch in diesem Jahr wird der Frühling mit seiner zauberhaften Kraft schon sehnsüchtig erwartet. Gebührend begrüßt wird er am 02.04.2017 in der Einkaufsstadt Schweinfurt mit dem ersten  verkaufsoffenen Sonntag und den neusten Angeboten der Frühjahrs-/Sommersaison 2017.

Über 400 Geschäfte im gesamten Stadtgebiet zeigen sich von 13:00-18:00 Uhr wieder in ihrer ganzen Vielfalt und Attraktivität. Versüßt wird der sonntägliche Einkaufsbummel mit zahlreichen Angeboten und Aktionen der einzelnen Geschäfte in Innenstadt, Hafen und Maintal.

„Raus aus dem Alltag – rein ins Erlebnis“ so lautet das aktuelle Motto der Bahn. Nutzen Sie zur Anfahrt nach Schweinfurt die Bahn: Bequem, staufrei, mindestens stündlich und ohne Parkplatzsorgen!

Moderne Einkaufsstadt

Die moderne Einkaufsstadt lädt zu einer abwechslungsreichen Shoppingtour ein. Zahlreiche namhafte Ketten und mannigfaltige inhabergeführte Geschäfte säumen die Einkaufspassagen. Dort findet der Kunde nicht nur eine breite Produktpalette aus allen Bereichen der Einkaufswelt, es stehen ihm auch verschiedenste Serviceleistungen zur Auswahl und natürlich erhält er eine kompetente Beratung.

Rectangle
topmobile2

Hierbei ist es nicht von Belang, ob man Dinge des Alltags erwerben oder sich etwas Besonderes gönnen möchte,  Angebot und Beratung finden sich gleichermaßen in hoher Qualität.

Buntes Treiben und Sonntagsschmankerl

Möchte man seine „Ausbeute“ begutachten und neue Kraft schöpfen, finden sich allerorts Möglichkeiten, Platz zu nehmen. Dort oder in einem der einladenden Gastronomiebetriebe kann man dem bunten Treiben zusehen. Zusätzlich verwöhnen die Gastronomen den Gaumen mit speziellen Sonntagsschmankerln. Frisch gestärkt und erholt kann man dann wieder durchstarten, um die Stadt in allen Facetten weiter zu entdecken.

Peter Weber (zuständig für das Marketing der Mainfrankenbahn und des Main-Spessart-Express): „Schweinfurt ist mit unserem Premiummarken Mainfrankenbahn und Main-Spessart-Express mindestens stündlich bequem und günstig zu erreichen. Über den Haltepunkt „Schweinfurt Mitte“ besteht direkter Zugang zur attraktiven Innenstadt, wo Kunst, Kultur und Shopping ausgewogen nebeneinander genossen werden können; ein Besuch bei unseren Kooperationspartner wie z.B. der Kunsthalle oder dem Museum Georg Schäfer  runden den Tag nach einem Einkauf ab.“

Fischmarkt

Maritimes Flair verbreitet der Fischmarkt auf dem Marktplatz. Ein Spektakel für alle Sinne, garantierter Augen-, Ohren- und Gaumenschmaus. Köstlichkeiten aus See und Meer für den Fan von Fisch und Meeresfrüchten und weitere Waren, die von den, sich lautstark überbietenden, Marktschreiern feilgeboten werden. Für eine kurze Weile wird man in nördlichere Gefilde entführt und kann auch dort so manches Schnäppchen erstehen.

Ermäßigungen für Bahnfahrer

Kooperationspartner der Bahn bieten für Kunden der Bahn zudem interessante Vergünstigungen: Du erhältst gegen Vorlage der Bahnfahrkarte bei den Partnern Ermäßigungen auf die Eintrittspreise oder andere Vergünstigungen. Beim „Bayern-Ticket“ und „Schönes-Wochenende-Ticket“ erhalten je Ticket bis zu fünf Personen die vereinbarten Ermäßigungen.

Ermäßigungen in Schweinfurt gibt es unter anderem bei Museen (z. B. Kunsthalle, Otto Schäfer Museum, Georg Schäfer Museum), beim Theater der Stadt und zahlreichen weiteren Partnern.

Weitere Info unter www.schweinfurt-erleben.de sowie unter www.bahn.de/regio-franken 

Anreise mit der Bahn

„Raus aus dem Alltag – rein ins Vergnügen“ so lautet das aktuelle Motto der Bahn.

Rectangle2
topmobile3

Zum Besuch des verkaufsoffenen Sonntags nach Schweinfurt geht’s ganz schnell und einfach mit der Bahn: Entspannend, bequem und ohne Parkplatzsorgen, so ist die Fahrt mit den modernen Zügen der Mainfrankenbahn und des Main-Spessart-Express.

Aus Richtung Würzburg, Haßfurt und Bamberg z.B. bestehen Direktverbindungen mit der Mainfrankenbahn und dem Main-Spessart-Express.

Teil dir das Bayern-Ticket mit deinen Freunden – bis zu 5 Personen, ganz Bayern, ab 9,80 Euro!

Mit dem Bayern-Ticket kannst du den Stadtverkehr Schweinfurts gratis nutzen! www.bahn.de/bayern-ticket

Wenn du mit dem Main-Spessart-Express anreist, geht’s noch günstiger mit dem Regio-Ticket Main-Spessart: Bis zu 5 Personen. 1 Tag. Ab 8,80 Euro für Hin- und Rückreise!

Mainfrankenbahn – mobil in der Region

Seit 2010 fährt die Mainfrankenbahn auf den Strecken Würzburg – Kitzingen – Nürnberg, Würzburg – Schweinfurt – Bamberg, Würzburg – Ansbach – Treuchtlingen und Würzburg – Lohr bzw. Gemünden – Schlüchtern.

Mit den modernen Zügen der Mainfrankenbahn fährt man noch komfortabler, zügiger und entspannter an sein Reiseziel. Egal, ob man beruflich oder privat reist – schnelle Verbindungen und ein dichtes Streckennetz bieten optimale Mobilität in der Region.

Ein attraktiver Fahrplan und moderne Fahrzeuge sorgen dafür, dass man bequem, preiswert und zudem umweltfreundlich reist.

Weitere Informationen finden Sie unter www.bahn.de/mainfrankenbahn 

Verbindet Franken mit Hessen

Einsteigen und erholen: Weite Aussichten, naturnahe Wege und natürliche Stille prägen die Landschaft. Romantische Fachwerkstädtchen begleiten den Main am Übergang vom Fränkischen Weinland zum Spessart – entdecken Sie die vielfältige Freizeitregion in den komfortablen Zügen des Main-Spessart-Express (Regionalexpress-Linie „Bamberg – Schweinfurt – Würzburg – Karlstadt – Gemünden – Lohr – Aschaffenburg – Frankfurt“).

So geht’s entspannt ins Ausflugsvergnügen: Ohne Stress, ohne Stau oder Parkplatzsorgen. Genieße mit Freunden oder Familie die Fahrt durch abwechslungsreiche Landschaften.

Seit Dezember 2015 umsteigfreie Verbindung der Linie bis Bamberg und Erweiterung des Fahrplanangebotes! Weitere Infos gibt es unter: www.bahn.de/main-spessart-express 

BEG bewegt das Bahnland Bayern

Bahnland Bayern – mit dieser Marke stellt die BEG seit 2010 die Weichen für die Zukunft. Sie ist Ausgangspunkt der aktuellen Werbekampagne und Richtpunkt für die PR-Strategie. „Bahnland Bayern“ soll eine emotionale Verbindung zum Freistaat herstellen. Einheimische wie Touristen erleben Bayern als sympathisches Bundesland mit einem attraktiven Bahnangebot.

Anzeigen- und Plakatmotive mit dem Motto „Bahnland Bayern – Zeit für dich“ werden dies künftig in ganz Bayern kommunizieren. Mit der PR-Kampagne „Wir bewegen das Bahnland Bayern“ möchte die BEG Meinungsbildnern, Politikern, Partnern und Journalisten die komplexen Aufgaben der BEG sowie die Rolle des Freistaats bei der Planung und Optimierung des Regional- und S-Bahn-Verkehrs vermitteln.

Die BEG ist ein Unternehmen des Freistaats Bayern. Im Auftrag des Staatsministeriums des Innern, für Bau und Verkehr plant, kontrolliert und finanziert sie den Regional- und S-Bahn-Verkehr in Bayern.

Weitere Infos gibt es online unter: www.bahnland-bayern.de und www.bahnland-bayern.de/beg 

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der DB Regio.

Banner 2 Topmobile