Erinnerungen für das ganze Leben kann man zum Beispiel in der Natur der neuseeländischen Südinsel sammeln. Foto: Sabine Brummer
Erinnerungen für das ganze Leben kann man zum Beispiel in der Natur der neuseeländischen Südinsel sammeln. Foto: Sabine Brummer

Gastbeitrag: „Frauen reisen gemeinsam“

Ein Gastbeitrag von Stefani Santos.

Horizont erweitern

Ich bin Steffi, studiere in Würzburg und meine große Leidenschaft ist das Reisen. Seit nun fast fünf Jahren wohne ich hier in Würzburg und habe diese Stadt in mein Herz geschlossen. Trotzdem habe ich mich entschieden, so oft wie möglich Reisen zu unternehmen, um die Alltagsroutine zu durchbrechen und meinen Horizont zu erweitern. Diese Sehnsucht, die Welt zu entdecken, liegt tief in uns. Die schönsten Reisen die ich zum Beispiel bisher unternommen habe, waren einmal eine Expedition am Polarkreis und eine Kreuzfahrt, die von Schweden nach Russland verlief.

Geeignete Reisepartner

Die geeignete Reisepartnerin/-gruppe zu finden war und ist aber nicht immer einfach (Verhinderung durch Beruf, Schule, Studium und/oder private Verpflichtungen), wenn uns der Wunsch zum Sachen packen überkommt. Ich habe also angefangen, auch außerhalb meines Freundeskreises nach Geschichten und Erfahrungsberichten von mutigen Urlauberinnen zu suchen und stieß bei Facebook auf „Frauen reisen gemeinsam“.

Eigene „Reisegruppe“

Mir gefiel die Idee so sehr, dass ich mir kurz darauf die Frage stellte, ob es nicht vielleicht praktischer wäre, eine Gruppe für diese tolle Stadt und Umgebung zu erstellen, woraufhin „Frauen reisen gemeinsam – Würzburg“ entstand. Die Resonanz fiel überraschend positiv aus und ich fühlte mich dadurch wirklich sehr bestärkt in meinem Tun.

Die Gruppe ist hauptsächlich für die gegenseitige Beratung und Unterstützung reisebegeisterter Frauen da. Hier gibt es Reisetipps oder vielleicht findet sich sogar eine passende Reisebegleitung.

Vorteile wie:

  • die direkte Verbindung,
  • die schnelle Verknüpfung neuer Kontakte,
  • kurze Strecken zu der potenziellen Reisepartnerin,
  • sichere Planung und Gestaltung des Reiseprogramms und
  • die Umsetzung des Ganzen

vereinfachen den Austausch unter den Reisenden und schaffen ein angenehmes und schönes Verhältnis.

Zum Reisen animieren

Aktuell zählt diese Gruppe schon über 400 Mitglieder und mein größter Wunsch ist im Moment, dass weiterhin Mädels/Frauen dazu animiert werden, Reisen zu wollen, um neue Bekanntschaften oder Freundschaften fürs Leben zu finden. Deshalb kann ich nur allen Mädels und Frauen aus Würzburg und Umgebung nur empfehlen, sich uns anzuschließen: Ihr seid herzlichst willkommen!

Ach, und falls es einen männlichen Reisefan hierher verschlagen hat, nicht verzagen, denn die „The Travel Group – Wuerzburg“ wartet auf ALLE; sei es Mann oder Frau.

Liebe Grüße und eine gute Reise!

Anmerkung der Redaktion

Gastbeiträge geben nicht automatisch die Meinung der Redaktion wieder. Sie sollen zur Debatte anregen  – so wie auch jeder gute Kommentar auf Facebook. Wir geben deshalb allen unseren Lesern die Chance, ihre Meinung bei uns zu veröffentlichen und diese diskutieren zu lassen. Wir freuen uns über Gastbeiträge zu allen Themen an: redaktion@wuerzburgerleben.de.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT