Hartmut Kappes (CFO FLYERALARM Group) zeigt die Studie MSG Top 100. Foto: FLYERALARM
Hartmut Kappes (CFO FLYERALARM Group) zeigt die Studie MSG Top 100. Foto: FLYERALARM

FLYERALARM unter den Top-100-Unternehmen des deutschen Mittelstands

Auszeichnung für Wachstums- und Ertragsstärke

Internationalität, Wettbewerbsfähigkeit in Sachen Digitalisierung und erfolgreiches Unternehmertum – diese Attribute treffen auf eine ganze Reihe der in diesem Jahr als „Top 100 Wachstums- und Ertragsstars aus dem Mittelstand“ ausgezeichneten Unternehmen zu. Mit dabei im diesjährigen, mittlerweile siebten Ranking der Munich Strategy Group (MSG) und der Tageszeitung „Die Welt“: FLYERALARM, eine der größten und erfolgreichsten Online-Druckereien Europas.

Als einziger Vertreter der Druckbranche schaffte es das seit der Gründung vor 15 Jahren kontinuierlich wachsende Unternehmen unter die erfolgreichsten, gehobenen Mittelständler. Analysiert wurden die Eckdaten von insgesamt rund 3.500 Unternehmen über einen Zeitraum von fünf Jahren.

FLYERALARM erlangte dabei Platz 68 und zählt damit zusätzlich auch zu den 20 besten mittelständischen Firmen in Bayern, wo fast ein Viertel der Top 100 beheimatet ist. Neben dem Printspezialisten aus Würzburg schafften es sechs weitere Unternehmen aus Franken in Top 100, ein Indiz für die Wirtschaftsstärke der Region.

Kreativität und Einsatz

„Die Auszeichnung belohnt einmal mehr die Leistung unserer Mitarbeiter. Sie können stolz sein auf ihre Kreativität und ihren Einsatz – damit schaffen wir es immer wieder aufs Neue, Branchenvorreiter zu sein, und entwickeln uns seit vielen Jahren nachhaltig positiv“, freut sich Hartmut Kappes, CFO (Chief Financial Officer) bei der FLYERALARM GmbH.

Das Unternehmen gilt als Erfinder des Sammeldruckverfahrens und beschäftigt heute knapp 2.000 Mitarbeiter, die einen Jahresumsatz von mehr als 330 Millionen Euro (2016) erwirtschaften. FLYERALARM, das Druckprodukte, Marketing- Dienstleistungen und Werbemittel im Angebot hat, ist ein gelungenes Beispiel für den innovativen deutschen Mittelstand: ertragsstark, zu 100 Prozent in Familienhand, eine überdurchschnittliche hohe Eigenkapitalquote und eine stetig wachsende Exportquote.

Zahlreiche Preise

Die Auszeichnung von FLYERALARM als Top 100-Unternehmen schließt sich an die Verleihung des Titels „Hidden Champion“ in der Kategorie „Change“ des n-tv Mittelstandspreises sowie den „Digital Champions Award“ von „Wirtschaftswoche“ und Deutscher Telekom im vergangenen Jahr an. Die Onlinedruck-Profis zählen zu „Bayerns Best 50“ und haben zudem seit der Gründung 2002 den Bayerischen Gründerpreis sowie bereits drei Mal den Deutschen Fairnesspreis erhalten.

Über FLYERALARM

FLYERALARM gehört zu den europaweit führenden Online-Druckereien im B2B-Bereich und ist eines der größten E-Commerce-Unternehmen Deutschlands. Seit 2002 zeigen die Printspezialisten, wie smart die Bestellung von Druckprodukten sein kann. Heute beschäftigt FLYERALARM rund 2.000 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2016 einen Umsatz von mehr als 330 Millionen Euro.

Trotz des rasanten Wachstums bewahrte sich das Unternehmen den besonderen Spirit eines Start-Ups. Dieser innovative Macher-Geist prägt seit Beginn an die Unternehmenskultur. Heute liefert FLYERALARM nicht nur Druckprodukte, sondern auch Marketing-Dienstleistungen und Werbemittel aller Art für den umfassenden und perfekten Markenauftritt.

Im Webshop flyeralarm.com stehen mehr als drei Millionen Produkte zur Auswahl. Täglich werden rund 15.000 Aufträge für mehr als 1,5 Millionen Kunden in 15 Ländern bearbeitet und über 20.000 Sendungen so koordiniert, dass sie in möglichst kurzer Zeit den Weg zum Auftraggeber finden – und das alles „printed in Germany“!


Anzeige

Jobs in und um Würzburg

Auf unserer Jobplattform Lieblingsjobs findet Ihr immer aktuelle Stellen zu verschiedenen Kategorien. Egal ob Minijob, Teil- oder Vollzeitstelle, Jobsuchende halten wir hier auf dem Laufenden. Auf der Facebook-Seite Arbeiten in Würzburg gibt es neben aktuellen Stellen auch Artikel rund um das Thema Arbeiten.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung von FLYERALARM.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT