So hinterließen die Diebe einen BMW in Würzburg - Foto: Polizei
So hinterließen die Diebe einen BMW in Würzburg - Foto: Polizei

Erneut sechs BMW aufgebrochen

Zielrichtung Navis und Lenkräder

HÖSBACH, LKR. ASCHAFFENBURG. Offenbar in der Nacht zum Dienstag haben Unbekannte im Stadtgebiet Hösbach mehrere BMW aufgebrochen. Die Täter richteten hohe Schäden an und erbeuteten in erster Linie Lenkräder und fest eingebaute Navigationsgeräte.

Die Kripo Aschaffenburg hat inzwischen die weiteren Ermittlungen übernommen und nimmt auch Zeugenhinweise entgegen.

Nach den bisherigen Erkenntnissen wurden insgesamt sechs Pkw des Herstellers BMW aufgebrochen, die in der Beethovenstraße, Behringer Straße, Afferbachstraße, Talstraße und Schubertstraße abgestellt waren. Es ist davon auszugehen, dass alle Pkw-Aufbrüche im Zusammenhang stehen.

Zum Gesamtschaden, den die Täter bei ihrem Beutezug anrichteten, liegen aktuell noch keine gesicherten Erkenntnisse vor.

Wer hat Verdächtiges beobachtet?

Im Rahmen ihrer Ermittlungen setzt die Kripo Aschaffenburg nun auch auf Hinweise aus der Bevölkerung:

  • Wer hat in der Nacht zum Dienstag in Hösbach etwas Verdächtiges beobachtet, das mit den Pkw-Aufbrüchen im Zusammenhang stehen könnte?
  • Wer hat in Hösbach verdächtige Personen oder ein Fahrzeug mit fremden Kennzeichen gesehen?
  • Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben, die zur Aufklärung der Serie beitragen könnten?

Mögliche Zeugen werden dringend gebeten, sich bei der Kripo Aschaffenburg unter Tel. 06021/857-1732 zu melden.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT