Das Mainfranken Theater. Foto: Nico Manger
Das Mainfranken Theater. Foto: Nico Manger

Bühne frei für Kinder- und Jugendtheatergruppen

Schultheatertage im Mainfranken Theater

Für Schülergruppen aller Schulformen und Klassenstufen sowie Amateurgruppen von theaterbegeisterten Kindern und Jugendlichen aus Unterfranken besteht ab sofort wieder die Möglichkeit, sich für die diesjährigen Schultheatertage im Mainfranken Theater anzumelden. Stattfinden wird dieses traditionelle Festival des Würzburger Mehrspartenhauses, bei dem die Teilnehmer ihre selbst erarbeiteten Stücke, Tänze und Performances in der Kammer präsentieren dürfen, vom 10. bis 14. Juli.

Einmal im Jahr veranstaltet das Mainfranken Theater die Schultheatertage und begrüßt  dabei die Schul- und Jugendtheatergruppen in und um Würzburg, um gemeinsam auf der die Bühne in der Kammer ein vielseitiges Programm zu gestalten. Die Anmeldefrist für die diesjährige Teilnahme an dem Festival endet am 14. April.

Abwechslungsreiches Rahmenprogramm

Die Schultheatertage richten sich an alle regionalen Theatergruppen, deren spielende Teilnehmer unter 25 Jahre alt sind – also auch an Gruppen, wo sich die Darsteller durch Institutionen wie der Jugendkulturarbeit oder der Hochschule zusammengefunden haben und folglich beispielsweise  Studenten sind. Bei der Darbietung ihrer selbst erarbeiteten Stücke, Tänze und Performances erhalten die verschiedenen Gruppen während des Festivals Unterstützung durch die professionelle Bühnentechnik des Theaters. 

Über Aufführungen diskutieren

Die Teilnahme an den Schultheatertagen schließt auch einen Blick hinter die Kulissen sowie verschiedene Workshop-Angebote mit ein. Zudem eröffnet sich in dieser einen Woche im Theater die Chance, über die Aufführungen mit den anderen Beteiligten zu diskutieren und dadurch die eigene Arbeit zu reflektieren. Somit ist das Festival mit seinem anregenden Rahmenprogramm gleichzeitig ein Austauschraum für alle Spielfreudigen aus Würzburg und Umgebung.   

Weitere Informationen

Die Anmeldungen nimmt Theaterpädagogin Maria Karamoutsiou telefonisch unter 0931/3908-223 oder per E-Mail an Maria.karamoutsiou@stadt.wuerzburg.de entgegen. Gerne  unterstützt sie die Gruppen schon während der Probenphase, erteilt Auskünfte und lernt während des vereinbarten Probenbesuchs die Gruppen kennen, um mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Weitere Informationen, Biografien und Tickets (Webshop) unter www.mainfrankentheater.de bzw. www.mainfrankentheater.de|webshop. Theaterkasse: Tel. (0931) 3908-124 | karten@mainfrankentheater.de.


Anzeige

Würzburg, was geht?

Parties, Konzerte, Festivals und jede Menge andere coole Events in und um Würzburg, findet man ab jetzt auf „Würzburg, was geht?“, unserer neuen Event-Plattform. Außerdem halten wir Würzburg-Fans auf der dazugehörigen Facebook-Seite „Würzburg, was geht?“ über die besten Veranstaltungen auf dem Laufenden. Jetzt liken und informiert bleiben!

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT