Schwimmbecken im Nautiland. Foto: Archiv-WVV
Schwimmbecken im Nautiland. Foto: Archiv-WVV

Flohmarkt im Nautiland

Schwimmbadfeeling für Zuhause

Nun ist es offiziell: Das alte Nautiland ist Geschichte. Demnächst werden die Bagger anrollen, um Platz zu schaffen für das neue, moderne Schwimmbad in der Zellerau, das 2019 an gleicher Stelle seine Pforten öffnen wird. Wer sich jetzt noch schnell ein nostalgisches Relikt vom alten Nautiland sichern will, der hat dazu am Freitag, 10.03.2017 von 10.00 bis 14.00 Uhr bei einem großen Flohmarkt in der Schwimmhalle die Gelegenheit.

Zum Verkauf stehen Tische, Stühle, Spiegel, Haartrockner, Steine, Pflanzen, Startblöcke und viele Dinge mehr, die für echtes Schwimmbadfeeling für zu Hause sorgen. Der Erlös kommt der Station Regenbogen der Universitätskinderklinik Würzburg zugute.

Seit Montag geschlossen

Seit Montag, den 06. März ist das Nautiland geschlossen. Auf sein Schwimmvergnügen muss allerdings während der Bauzeit niemand verzichten denn das Sandermare bietet ganzjährigen Badespaß und bald lockt auch wieder das Dallenbergbad zum Freibadvergnügen.

Weitere Infos zum Schwimmbadneubau und zu den Öffnungszeiten der anderen Bäder gibt es unter: www.wvv.de unter der Rubrik Bäder.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der WVV.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT