Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay

Bei Gartenarbeiten: Mann von Traktor überrollt

89-Jähriger erfasst

KITZINGEN. Ein 89-Jähriger wollte am Samstagnachmittag mit seinem Traktor offensichtlich Gartenarbeiten auf einem privaten Gartengrundstück durchführen. Hierbei war der Mann alleine.

Zum Zwecke der Gartenarbeit wollte der Senior ein Fuhrwerk an seinen Traktor anhängen. Dabei kam es, aus bislang unbekannter Ursache, zu einem fatalen Unfall.

Von Hinterreifen überrollt

Auf dem abschüssigen Gelände kam der Traktor gegen 14.25 Uhr ins Rollen. Der 89-Jährige konnte offensichtlich dies nicht mehr verhindern und wurde deswegen von dem Gefährt, zumindest mit einem Hinterreifen, überrollt.

Der Traktor rollte danach führerlos weiter eine Böschung hinab über einen geschotterten Feldweg und fuhr hiernach auf die gegenüberliegende Böschung in ein dichtes Gebüsch. Erst dort kam der Bulldog zum Stehen.

Offensichtlich löste der 89-Jährige zuvor auf dem abschüssigen Gelände die Handbremse des Traktors, um näher an seinem Fuhrwerk heran zu kommen.

Von Anwohnerin aufgefunden

Der ältere Mann konnte glücklicherweise kurze Zeit später von einer Anwohnerin aufgefunden werden. Ein weiterer hinzugekommener Mann wählte sofort den Notruf.

Der ältere Mann wurde von einem Rettungswagen im Anschluss in ein Würzburger Krankenhaus gefahren.

Wie schwer der Mann verletzt ist, kann im Moment nicht gesagt werden. Offensichtlich bestehe, nach ersten Meldungen, jedoch keine Lebensgefahr.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

Anzeige

Blaulicht-News per Push

Mit der Würzburg erleben App, erhält man Blaulicht-News direkt per Pushmeldung als erster auf’s Handy und bleibt rund um die Uhr über die wichtigsten Geschehnisse informiert. „Hier für Android oder iOS downloaden!“

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT