Symbolfoto: Pascal Höfig
Symbolfoto: Pascal Höfig

Unbekannter entblößt sich vor Spaziergängerin

Polizei bittet um Hinweise

WÜRZBURG. Am Dienstagabend entblößte sich im Bereich der Mainwiesen ein unbekannter Mann vor einer Frau. Der Tatverdächtige konnte noch vor Eintreffen der Polizei unerkannt entkommen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Gegen 17:00 Uhr, suchte ein bislang unbekannter Mann zunächst Blickkontakt zu einer Frau, die im Bereich der Mainwiesen spazieren ging. Im Anschluss öffnete er seine Hose und entblößte sich. Nachdem die 36-jährige Geschädigte einen Notruf absetzte, flüchtete der Täter zu Fuß in Richtung Talavera.

Passant gesucht

Währenddessen lief der unbekannte Täter an einem Passanten vorbei, der möglicherweise wichtige Angaben zum Täter geben kann.

Dieser bislang unbekannte Zeuge wird dringend gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Der Täter trug zur Tatzeit einen dunkellauen Anorak, ist ungefähr 170 cm groß, circa 50 Jahre alt und hat eine normale Statur. Weiterhin trug der Unbekannte eine auffällige, grüne Plastiktüte bei sich.

Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt bittet um Zeugenhinweise zu dieser Tat unter Tel.-Nr. 0931/457-2230.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT