Rettungsdienst im Einsatz - Foto: Pascal Höfig
Rettungsdienst im Einsatz - Foto: Pascal Höfig

Fußgängerin von Pkw erfasst: Frau schwer verletzt

Schwer verletzt

WÜRZBURG. Am Mittwochmittag kam es zu einem Verkehrsunfall in der Maxstraße, bei dem eine Fußgängerin von einem Pkw erfasst wurde. Die Geschädigte erlitt schwere Verletzungen und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Sachschaden entstand bei dem Unfall nicht.

Gegen 14:00 Uhr überquerte eine 80-jährige Frau mit ihrem Ehemann die Maxstraße in Richtung Residenz. Hierbei wurde die Geschädigte von einem 28-jährigen Pkw-Fahrer erfasst. Die Geschädigte stürzte nach dem Zusammenstoß zunächst mit dem Oberkörper gegen die Motorhaube und anschließend auf den Boden.

Sie erlitt durch den Unfall Verletzungen im Bereich des Oberkörpers und wurde durch einen Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Der Ehemann und der Fahrer des Pkw wurden nicht verletzt. Sachschaden war nicht entstanden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT