Führung durch die Neubaustraße am Tag des offenen Denkmals. Foto: Dr. Johannes Sander
Führung durch die Neubaustraße am Tag des offenen Denkmals. Foto: Dr. Johannes Sander

Statement zur Umgestaltung der Neubaustraße

Konzeptstudie

Stadtbaurat Christian Baumgart: “ Es ist auch Aufgabe der Stadtplanung, Vorschläge zu einer höheren Stadt- und damit auch Lebensqualität zu machen. Dazu gehört die Konzeptstudie zur Umgestaltung der Neubaustraße, die erste Überlegungen zeigt und keine abgeschlossene Planung ist. Der Stadtrat hat 2013 verbindlich festgelegt, wie ein derartiges Planungsverfahrens abläuft. Darunter fällt auch die Beteiligung der Träger öffentlicher Belange, zu denen unter anderem die Polizei zählt.“

„Erst nachdem wir jetzt den Auftrag des Stadtrates im Ausschuss erhalten haben, wird nun die Planung vertieft und wir werden in diesem vom Stadtrat festgelegten Prozedere die Anwohner und Träger öffentlicher Belange an der Planung beteiligen. Diese können dann ihre Ideen und Anliegen einbringen, die in das weitere Planungsverfahren einfließen. Im Übrigen standen die Unterlagen weit vor dem Pressegespräch und erst recht vor dem Ausschuss online und konnten von jedermann wie auch jeder Frau öffentlich eingesehen werden.“

Der Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Stadt Würzburg.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT