Symbolbild Bus. Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Bus. Foto: Pascal Höfig

Fahrgast im Bus vergessen

An Endhaltestelle abgestellt

WÜRZBURG. Am Sonntagabend stellte der Fahrer eines Linienbusses sein Fahrzeug nach der letzten Fahrt an der Endhaltestelle in der Zellinger Straße ab. Als er kurz darauf nochmal zu seinem Bus zurückkam, bemerkte er, dass eine der Fensterscheiben mit einem bordeigenen Notfallhammer eingeschlagen worden war.

Offensichtlich befand sich noch ein Fahrgast im Bus, der sich hierdurch selbst aus seiner misslichen Lage befreit hat

Zeugen gesucht

Am Bus selbst entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro. Die Polizeiinspektion Würzburg-Land hat die Ermittlungen aufgenommen.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Land.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT