Symbolbild Streifenwagen - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Streifenwagen - Foto: Pascal Höfig

Unbekannter spricht Jugendlichen verdächtig an

An Handgelenk festgehalten

WÜRZBURG. Am Dienstagabend sprach ein bislang unbekannter Mann auf einem Spielplatz im Ringpark in der Ottostraße einen 16-Jährigen an und machte dabei anzügliche Bemerkungen. Weiterhin fasste er den Jugendlichen am Arm und versuchte, ihn wegzuziehen. Die Polizei bittet in diesem Fall um Hinweise möglicher Zeugen.

Am Dienstag, gegen 19:15 Uhr, sprach ein circa 55 Jahre alter Mann einen 16-jährigen Jugendlichen aus dem Landkreis Würzburg in verdächtiger Weise an. Der Unbekannte stellte dem Geschädigten hierbei anzügliche Fragen und fasste ihn an seinem Handgelenk. Dabei versuchte er auch, ihn in eine Richtung zu ziehen.

Zeugen gesucht

Der 16-Jährige konnte sich aus dem Griff lösen und rannte umgehend davon. Nach Angaben des Geschädigten, hatte der unbekannte Täter eine kräftige Statur, war circa 175 cm groß und sprach Hochdeutsch. Er trug eine schwarze Winterjacke und eine dunkle Jeans. Der Geschädigte blieb unverletzt und meldete den Vorfall bei der Polizeidienststelle.

Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt sucht nun dringend Zeugen dieser Tat und bittet diese, sich unter Tel.-Nr. 0931/457-2230 zu melden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT