Reizgas bei Faschingsveranstaltung: 23 Verletzte

Pfefferspray bei „CCA-Faschelnachtsball“

AMORBACH. Am 05.02.2017, gegen 01:15 Uhr, setzte eine derzeit noch unbekannte Person, während der Faschingsveranstaltung „CCA-Faschelnachtsball“, in Amorbach, in der Schneeberger Straße, Pfefferspray oder CS-Gas frei.

Hierdurch wurden nach derzeitigem Stand der Ermittlungen 23 Personen leicht verletzt.

Zeugen gesucht

Sie litten in der Folge unter Augenreizungen, Reizungen der Atemwege, sowie Übelkeit und Husten. Die Geschädigten wurden vor Ort durch die eingesetzten Rettungskräfte des Rotes Kreuz aus Amorbach, Miltenberg, Eichenbühl und Obernburg, sowie zwei Notärzte medizinisch erstversorgt.

Fünf Geschädigte wurden zur weiteren Behandlung in die umliegenden Krankenhäuser verbracht. Die Veranstaltungshalle musste geräumt und durch die eingesetzte Feuerwehr aus Amorbach belüftet werden.

Zum Zeitpunkt der Veranstaltung waren ca. 350 – 400 Personen anwesend! Da vor Ort kein Verantwortlicher für die Ausbringung des „Reizstoffs“ ermittelt werden konnte, werden dringend Zeugen gesucht.

Quelle: PI Miltenberg.

 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT