Sticker als Werbemaßnahmer – Beispiel WüShop – Foto: Dominik Ziegler
Sticker als Werbemaßnahmer – Beispiel WüShop – Foto: Dominik Ziegler

Günstig und effektiv in Würzburg werben – Was leisten Sticker?


Günstig und effektiv

Die Notwendigkeit von Werbemaßnahmen für das eigene Unternehmen wird häufig unterschätzt – insbesondere in beliebten Städten wie Würzburg ist der Konkurrenzdruck in vielen Branchen hoch. Dabei sind es gerade kleinere Unternehmen und Existenzgründer, die für ihre Produkte und Dienstleistungen die Werbetrommel rühren müssen.

Budgets für groß angelegte Kampagnen fehlen zumeist, bei einem kleinen Kundenstamm muss dennoch möglichst kreativ die Aufmerksamkeit auf das eigene Angebot gerichtet werden. Welche Rolle spielen Aufkleber und Sticker in diesem Zusammenhang, was sollte bei der Gestaltung beachtet werden?

Für jeden Anwendungszweck

Zunächst einmal sollte geklärt werden, welche Möglichkeiten durch Aufkleber überhaupt eröffnet werden. Die Vielfalt an Stickern ist groß: Sogenannte Outdoor-Aufkleber sind mit einem UV-Lack versehen, der auch bei schwieriger Witterung eine entsprechende Farbbeständigkeit garantiert. Gel-Aufkleber zeichnen sich hingegen durch eine angenehme Optik aus.

Zur Gestaltung von Werbemitteln können selbstverständlich auch ablösbare oder beidseitig bedruckte Aufkleber geordert werden. Ein aktuelles Thema ist für viele Menschen auch der Tierschutz, weshalb wie vegane Aufkleber immer beliebter werden. So zeigt sich: Bei der Gestaltung der Außenwerbung sind der Kreativität prinzipiell keine Grenzen gesetzt; jeder Aufkleber lässt sich nach eigenen Vorstellungen bedrucken.

Das Unternehmen bekannt machen

Im Unterschied zu groß angelegter Plakatwerbung oder Flyern geht es bei den Aufklebern gar nicht so sehr darum, ein bestimmtes Produkt oder Angebot vorzustellen. Mithilfe von Stickern kann gewissermaßen der erste Schritt vollzogen werden: Der Name und das Logo des Unternehmens werden dem potentiellen Kunden vorgestellt.

So genügt es also auch, den Aufkleber entsprechend schlicht zu gestalten – Firmenlogo und Slogan reichen in der Regel aus, eine Internetadresse oder Telefonnummer sind zur Kontaktaufnahme natürlich ebenso hilfreich. Außerdem lassen sich Aufkleber mit einem QR-Code bedrucken, wodurch der interessierte Betrachter die Möglichkeit erhält, sich weitergehend zu informieren.

Die Aufkleber lassen sich einfach beispielsweise am Firmenwagen anbringen, und sind dadurch in ganz Würzburg gut sichtbar. Zudem sind die Sticker auch beliebte Give-Aways, die gerne auf Messen verschenkt werden. Dadurch sorgt der Kunde für eine breite Streuung, wenn der Aufkleber tatsächlich auch genutzt wird.

Ein weiterer Anwendungsfall besteht im Bedrucken von Aufklebern mit speziellen Rabattaktionen. So können prinzipiell zeitlos gestaltete Werbeflyer oder Informationsmaterialien damit beklebt werden und auf aktuelle Angebote aufmerksam machen. Der besondere Vorteil bei der Nutzung von Aufklebern zur Außenwerbung: Die Sticker sind natürlich insbesondere im Vergleich zur Plakatwerbung sehr preiswert und flexibel einsetzbar. Auch ohne große Investitionen ist es beispielsweise so möglich, für einmalige Preissenkungen oder die Einführung neuer Produkte regelmäßig neue Aufkleber zu drucken.

Grundsätze zur Gestaltung

Selbstverständlich gelten auch bei der Gestaltung von Aufklebern einige Grundsätze, die bei der Außenwerbung generell beachtet werden sollten:

– Einfach. Auch wenn es sich keinesfalls um eine neue Formel handelt: Keep it short and simple (KISS). Die Werbebotschaft sollte kurz und prägnant vermittelt werden, Fachleute raten auch bei größeren Aufklebern zu maximal fünf Wirkelementen – sonst geht der Fokus des Betrachters verloren.

– Erkennbar. Das werbende Unternehmen muss schon auf den ersten Blick klar ersichtlich sein. Es gibt durchaus Werbung, die auf eine gewisse Verwirrung setzt, indem der Betrachter nicht so recht weiß, wer diese Botschaft überhaupt ausstrahlt. Bei einem kleinen Aufkleber ist mit so viel Aufmerksamkeit allerdings kaum zu rechnen, weshalb das Unternehmenslogo und der Name in jedem Fall sichtbar sein sollten.

– Auffällig. Ein Aufkleber lässt sich farblich gestalten – und diese Möglichkeit sollten auch genutzt werden. Auffällige Farben und starke Kontraste ziehen den Betrachter magisch an.

– Positiv. Positive Informationen unterstützen nachweislich die Informationsverarbeitung. In der Folge ist der Betrachter aufmerksamer und nimmt die Botschaft eher war.

So zeigt sich am Ende: Richtig genutzt können Aufkleber eine entscheidende Rolle spielen, wenn es darum geht, ein Unternehmen einer breiteren Öffentlichkeit in Würzburg bekannt zu machen – und dies zu überraschend geringen Kosten.

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit dem externen Redakteur Sebastian Munke. 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT