Wertheim Village – Foto: Pascal Höfig
Wertheim Village – Foto: Pascal Höfig

Valentins-Special: Wertheim Village als Orte der Liebe

Limitierte Fotografie

Zum Valentinstag bringe das Wertheim Village in Zusammenarbeit mit dem Künstler Michael von Hassel Herzbuben und Herzdamen zum Strahlen – mit einer limitierten, persönlich signierten und exklusiv für die Villages kreierten Fotografie des Münchner Fotokünstlers.

WüFashion

Den Mittelpunkt dieses farbintensiven Werks bildet die Letter-Skulptur „Love“, die zum Valentinstag und Chinese New Year die beiden Villages schmückt und von Michael von Hassel vor Ort fotografisch inszeniert wurde. Es entstand ein hyperrealistische Fotografie welche nur in limitierter Auflage verfügbar ist.

Hauptgewinn der Valentinstags-Aktion

Zwei dieser Kunstwerke werden zum Ende des Kampagnenzeitraums, am 14. Februar, als Hauptgewinn der Valentinstags-Aktion über die Facebook-Kanäle des Wertheim Villages verlost. Des Weiteren können täglich ausgewählte Preise gewonnen werden. „Wir freuen uns über die wiederholt erfolgreiche Kooperation mit Michael von Hassel und ein ganz spezielles Valentinstaggeschenk, das wir nur zu gerne mit unseren Kunden teilen möchten“, so Kay Niehaus, Geschäftsführer von Value Retail Deutschland. Bereits im Dezember 2016 arbeiteten Ingolstadt Village und Wertheim Village mit Michael von Hassel zusammen und fungierten als Partner der erfolgreichen Fotokunstschau „Photoscapes“, welche in der Vorweihnachtszeit viele prominente Gäste in München begrüßen durfte.

Über Michael von Hassel

Michael von Hassel, geborener Münchner, widmete sich bereits seit seinem Studium der Fotokunst. Er selbst bezeichnet seine Fotografie als „hyperrealistisch“. Damit beschreibt er die besonders intensive Widergabe seiner Motive, die über die reale Abbildung hinaus geht und somit die Sinne des Betrachters mitreißen soll. In seinen Werken befasst er sich fast ausschließlich mit Orten und Landschaften. 2009 erhielt von Hassel einen Hot Art Award als bester zeitgenössischer Künstler. 2014 übernahm er darüber hinaus die Schirmherrschaft des Münchner Fotomarathons. Aktuell lebt und arbeitet der Fotokünstler in der bayerischen Hauptstadt.

Unsere Kanäle für Fashionistas

Für alle, die sich für Mode und Fashionistas aus Würzburg interessieren, empfehlen wir unseren Instagramaccount @wuefashion, sowie unsere Facebookseite WüFashion mit über 3.000 Fans. Außerdem gibt’s in der Facebook-Gruppe Mädchenflohmarkt Würzburg die Möglichkeit online zu shoppen und eigene Kleidung zu verkaufen. Im WüShop findet man zudem noch ein paar Fashion Artikel für echte Würzburg Fans!

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung von Wertheim Village.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT