Einbrecher am Werk - Symbolfoto: Pascal Höfig
Einbrecher am Werk - Symbolfoto: Pascal Höfig

Einbruch in Bekleidungsgeschäft: Täter entkommt unerkannt

Gewaltsam Türe geöffnet

WÜRZBURG. Am frühen Donnerstagmorgen ist ein Unbekannter in ein Bekleidungsgeschäft eingebrochen. Der Täter entkam mit Waren im Gesamtwert von mehreren hundert Euro unerkannt. Die Kripo Würzburg hat inzwischen die weiteren Ermittlungen übernommen und nimmt auch Zeugenhinweise entgegen.

Nach vorliegenden Erkenntnissen muss sich der Einbruch in das Geschäft am Ulmer Hof gegen 03.30 Uhr ereignet haben. Der Täter öffnete gewaltsam die Hintereingangstür und gelangte so in den Laden. Entwendet wurde neben Verkaufsartikeln auch etwas Bargeld. Der Einbrecher hinterließ zudem einen Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro.

Wer am Donnerstagmorgen am Ulmer Hof etwas Verdächtiges beobachtet hat, das mit dem Einbruch im Zusammenhang stehen könnte, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Würzburg unter Tel. 0931/457-1732 in Verbindung zu setzen.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT