Alexander Keen in der Webserie des Café Klug über Blubberwasser und BeBaBo. – Screenshot: Youtube Café Klug
Alexander Keen in der Webserie des Café Klug über Blubberwasser und BeBaBo. – Screenshot: Youtube Café Klug

Dschungelstar Honey zeigt Dauerlächeln in Würzburger Webserie

Honey muss gehen

Jetzt ist er raus – und wehe nun wird behauptet, keiner hätte es gesehen und mitbekommen! Am 12. Tag des berühmt-berüchtigten Dschungelcamp musste „Honey“ alias Alexander Keen die Pritsche räumen. Der Mann mit dem Dauerlächeln, der vor allem durch die Beziehung zu seiner Ex-Freundin und GNTM-Gewinnerin Kim Hnizdo eine gewisse Bekanntheit erlangte, hatte, wie viele andere im Camp polarisiert. Und das nicht nur, weil er einen heißen Flirt mit Gina-Lisa im Dschungel anfing.

Zu Gast in neuer Webserie des Café Klug

Vor kurzem weilte das Model übrigens noch in Würzburg und zwar als Gast der neuen Webserie des Café Klug. Zusammen mit Iris Julia Aschenbrenner philosophiert er über BeBabo, Blubberwasser und zeigt sein mittlerweile berühmtes Lächeln – die 3-minütige Serie gibt’s auf Youtube zu sehen:

Webserie in Würzburger Kultlocation

Ende April 2016 hat Christian Kubernus zusammen mit seinem Bruder Roman das Café Klug übernommen. Seit dem sind die beiden zusammen mit ihrem Team Herr über Küche und Bar in der Traditionslocation. Und das sind nicht die einzigen Neuigkeiten: Seit dem 25.12.2016 gibt es eine eigens produzierte Webserie – bisher einmalig in Würzburg.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT