Versuchter Taschendiebstahl: Täter auf frischer Tat ertappt

Älterer Dame nachspioniert

WÜRZBURG/INNENSTADT. Zu einem versuchten Trickdiebstahl kam es am Samstagnachmittag um 16:15 Uhr in der Kaiserstraße.

In einem dortigen Supermarkt konnte ein Security-Mitarbeiter über die Videokamera des Marktes beobachten, wie der 29-jährige Beschuldigte einer älteren Dame nachspionierte, die mit ihrem Einkaufswagen durch die Gänge des Verbrauchermarktes ging.

Versuch nach Tasche zu greifen

Er versuchte mehrmals die Frau abzulenken, indem er ihr Gegenstände in den Weg legte oder sie antippte. Außerdem täuschte er ihr vor, etwas verloren zu haben.

Als sich die Dame umdrehte, versuchte er in ihre Handtasche zu greifen bzw. nach der ganzen Tasche zu fassen.

Täter festgehalten

Der Security-Mitarbeiter griff sofort ein und hielt den Mann bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Gegen den Täter wird nun wegen versuchten Diebstahls ermittelt.

Die Geschädigte selbst war nicht mehr vor Ort, als die Polizei hinzukam und wird deshalb gebeten sich bei der Würzburger Polizei unter der Telefonnummer 0931/457-2230 zu melden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT