Erneut wurde die Außenfassade beschmiert - Foto: Pascal Höfig
Erneut wurde die Außenfassade beschmiert - Foto: Pascal Höfig

Erneut: Unbekannte beschmieren Verbindungshaus

Schmierereien an Hausfassade

WÜRZBURG. Erneut ist das Gebäude der Studentenverbindung „Burschenschaft Germania Würzburg“ Ziel einer Sachbeschädigung geworden.

Am Samstagabend um 19:55 Uhr beobachtete ein aufmerksamer Zeuge drei verdächtige Männer in der Nikolausstraße.

Mit Hakenkreuzen beschmiert

Als er sich ihnen näherte, entfernten sich die Personen. Dabei konnte der Zeuge noch erkennen, dass zwei der Männer sprühdosenähnliche Gegenstände bei sich trugen.

An einem dortigen Gebäude wurden kurz darauf mehrere, mit Sprühfarben angebrachte, frische Schmierereien festgestellt.

Die Personengruppe wurde zunächst von mehreren Zeugen verfolgt, jedoch später aus den Augen verloren.

Täterhinweise nimmt die Polizei Würzburg unter der Tel. 0931/457-2230 entgegen.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT