Symbolfoto: Pascal Höfig
Symbolfoto: Pascal Höfig

Exhibitionist onaniert vor 19-Jähriger: Festnahme

Polizei sucht weitere Zeugen

WÜRZBURG. Am Donnerstagmorgen hat ein 30-Jähriger an einer Bushaltestelle in der Brettreichstraße vor den Augen einer 19-jährigen Würzburgerin onaniert. Die Polizei konnte einen Tatverdächtigen festnehmen, sucht aber weitere Zeugen.

Gegen 05:45 Uhr trat der Beschuldigte der Geschädigten an der Bushaltestellte gegenüber und begann unvermittelt, mit stetigen Blickkontakt zur 19-Jährigen, an seinem Glied zu manipulieren.

Nach Fahndung festgenommen

Der Exhibitionist, der zunächst die Flucht ergreifen konnte, wurde jedoch kurz darauf im Rahmen einer groß angelegten Fahndung von Einsatzkräften der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt vorläufig festgenommen.

Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen werden nun weitere Zeugen der o. g. Tat oder auch weitere Geschädigte gesucht, die sich unter Tel. 0931/457-2230 melden können.

Den Tatverdächtigen, der aus Würzburg kommt, erwartet eine Strafanzeige wegen Exhibitionistischer Handlungen.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT