Gemeinsam wurde das Angebot auf den Weg gebracht. - Foto: Georg Wagenbrenner
Gemeinsam wurde das Angebot auf den Weg gebracht. - Foto: Georg Wagenbrenner

Neue Broschüre: „Würzburg says Welcome!“

Enge Zusammenarbeit

Der Fachbereich Wirtschaft, Wissenschaft und Standortmarketing der Stadt Würzburg hat in enger Zusammenarbeit mit den International Offices der Julius-Maximilians-Universität, der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS), der Hochschule für Musik und dem Studentenwerk Würzburg die beliebte Broschüre „Studieren und Leben in Würzburg“ in der englischen Variante konzeptionell überarbeitet und mit einem neuen Design herausgebracht: „Würzburg says Welcome!“.

Erleichtertes Ankommen

Mit diesem Informationsangebot für internationale Studierende möchten die Stadt Würzburg und die beteiligten Einrichtungen die internationalen Studierenden unterstützen und ihnen das Ankommen in Würzburg erleichtern. Der Inhalt dieser Broschüre orientiert sich nun noch stärker an den Bedürfnissen und Fragen der internationalen Studieninteressierten und ausländischen Neustudierenden in Würzburg.

Attraktive Stadt

Eine lebendige, junge Stadt mit kurzen Wegen, voller Kultur und Lebensart, mit einem attraktiven Umland: Aspekte, die Würzburg auszeichnen und für diese Zielgruppe relevant sind, werden betont. Zahlreiche O-Töne von Studierenden aus aller Welt geben zusätzlich ein authentisches Bild vom Studieren in Würzburg.

Werbung für Würzburg

„Würzburg ist bei Studierenden beliebt, egal aus welchen Ländern sie stammen. Die englischsprachige Broschüre ist für sie ein guter Leitfaden, der die Bandbreite kulturellen und universitären Lebens in Würzburg vorstellt. Mit dieser Broschüre können wir gemeinsam gezielt internationale Studierende ansprechen und für ein Studium in Würzburg werben“, freut sich Klaus Walther, Geschäftsführer des Fachbereichs Wirtschaft, Wissenschaft und Standortmarketing der Stadt Würzburg.

Englische Broschüre

Die Broschüre wird von den International Offices zur Bewerbung des Studienorts Würzburg eingesetzt. Sie kann außerdem im Internet auf den englischsprachigen Seiten der Homepage der Stadt Würzburg (www.wuerzburg.de/en) als auch auf den Seiten der Hochschulen und des Studentenwerks Würzburg heruntergeladen werden. Zudem liegt die englische Broschüre neben der deutschen Ausgabe im Bürgerbüro der Stadt Würzburg zum Mitnehmen aus bzw. kann angefordert werden.

Der Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Stadt Würzburg.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT