Symbolfoto: Pascal Höfig
Symbolfoto: Pascal Höfig

Zwei Vermisste aufgefunden: Passanten retten Leben

Zwei vermisste Personen aufgefunden

Würzburg/Frauenland/Innenstadt- Am Freitag, gegen 13:00 Uhr, entfernte sich eine ältere und geistig verwirrte Dame aus der Notaufnahme eines Krankenhauses. Anschließend war sie nicht mehr auffindbar und wurde durch Angehörige als vermisst gemeldet.

Ebenso entfernte sich ein älterer und geistig verwirrter Mann aus einem Würzburger Altenheim in der Nacht von Freitag auf Samstag. Auch er wurde der Polizei als vermisst gemeldet.

Erheblichen Gefahr für Vermisste

Trotz Fahndungsmaßnahmen der Polizei wurden beide vorerst nicht aufgefunden. Wegen der vorherrschenden Temperaturen war die Situation für beide Personen mit einer erheblichen Gesundheitsgefahr verbunden.

Rettung durch Passanten

Glücklicherweise fielen beide Personen Passanten auf, welche diese Ansprachen, den verwirrten Zustand feststellten und die Polizei informierten.

Die Polizei bedankt sich bei den aufmerksamen Bürgern und bittet die Bevölkerung auch in Zukunft auf hilfebedürftige Personen zu achten und diesen, auch nur bei geringen Zweifeln über ihre Situation, Hilfe anzubieten oder die Polizei zu verständigen und ihnen so im Extremfall die Gesundheit oder das Leben zu retten.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT