Bei dem Bild handelt es sich um einen ähnlichen Opferstock - Foto: Polizei
Bei dem Bild handelt es sich um einen ähnlichen Opferstock - Foto: Polizei

Opferstock aus Dom entwendet

Zeugen gesucht

WÜRZBURG. Ein bislang unbekannter Täter hat am Dienstagmorgen einen Opferstock aus dem Würzburger Dom gestohlen.

Gegen 08:00 Uhr wurde das Fehlen des Opferstocks, der in der Nähe des Haupteingangs der Kirche aufgestellt war, festgestellt. Der Beuteschaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro.

Zur Klärung des Vorfalls bittet die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt um sachdienliche Angaben unter der Tel.-Nr. 0931/457-2230.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT