Durch Pyrotechnik: Brand am Waldgebiet

Schaden von mehreren hundert Euro durch Pyrotechnik

OBERDÜRRBACH. Zwischen dem Neujahrsmorgen und Montagvormittag hat ein Unbekannter durch das Abbrennen einer Feuerwerksbatterie Brennholz in Brand gesetzt.

Das Feuer griff anschließend auch auf einige umliegende Bäume über und es wurde ein Schaden von mehreren hundert Euro verursacht. Die Feuerwehr fand bei den Löscharbeiten eine Feuerwerksbatterie und mehrere leere Raketenverpackungen vor.

Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt ermittelt nun wegen vorsätzlicher Brandstiftung gegen Unbekannt. Zeugen, die im Tatzeitraum dort etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der PI Würzburg-Stadt unter der Tel.-Nr. 0931/457-2230 zu melden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

Würzburg, was geht?

Parties, Konzerte, Festivals und jede Menge andere coole Events in und um Würzburg, findet man ab jetzt auf „Würzburg, was geht?“, unserer neuen Event-Plattform. Außerdem halten wir Würzburg-Fans auf der dazugehörigen Facebook-Seite „Würzburg, was geht?“ über die besten Veranstaltungen auf dem Laufenden. Jetzt liken und informiert bleiben!

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT