Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Sachbeschädigungen im Raum Würzburg

VW beschädigt – Zeugen gesucht

WÜRZBURG / FRAUENLAND. Zwischen dem 22. und 23. Dezember hat ein Unbekannter einen geparkten grauen VW Touareg beschädigt. Das Fahrzeug war in der Zu-Rhein-Straße im angegebenen Zeitraum geparkt. Als der Besitzer zu seinem VW zurückkehrte, stellte er fest, dass der linke Außenspiegel nach vorne umgeklappt und beschädigt worden war. Der Schaden wird auf etwa 250 Euro geschätzt.

Hinweise werden von der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt, Tel. 0931/457-2230, entgegengenommen.

Seitenscheibe von VW eingeschlagen- Zeugen gesucht

WÜRZBURG. In der Nacht von Freitag auf Samstag hat ein Unbekannter eine Seitenscheibe eines VW Multivan beschädigt und einen Schaden in Höhe von etwa 250 Euro verursacht. Die Besitzerin parkte ihren VW zwischen 20.15 Uhr 01.30 Uhr auf einem Schotterparkplatz in der Gattingerstraße. Als sie zu ihrem Pkw zurückkam, stellte sie fest, dass auf der linken Seite die mittlere Fensterscheibe eingeschlagen worden war. Der Täter entkam unerkannt.

Zeugenhinweise werden von der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt, Tel. 0931/457-2230, entgegengenommen.

Bauzaun beschädigt – Polizei sucht Zeugen

WÜRZBURG / ZELLERAU. Am Samstag, zwischen 09.00 Uhr und 10.00 Uhr, hat ein Unbekannter einen Bauzaun beschädigt. Der Zaun in der Wilhelm-Dahl-Straße wies einen Schaden an einer Zaunstange auf, welcher auf etwa 500 Euro geschätzt wird. Der Verursacher entfernte sich, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Zeugenhinweise werden von der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt, Tel. 0931/457-2230, entgegengenommen.

Gartenhäuer aufgebrochen – Zeugen gesucht

WÜRZBURG / ZELLERAU. Am 25. Dezember stellte ein Gartenbesitzer fest, dass ein Unbekannter sein Gartenhaus im Weg zur Zeller Waldspitze aufgebrochen und einen Schaden in Höhe von etwa 50 Euro verursacht hat. Während der polizeilichen Aufnahme wurde bekannt, dass offenbar noch weitere Gartenhäuser angegangen worden waren. Ob etwas gestohlen wurde, ist noch Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Wer etwas Verdächtiges beobachtet hat, oder Hinweise auf einen Täter geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt, Tel. 0931/457-2230, in Verbindung zu setzen.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT