Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

24-Jähriger prahlt mit Messer in Diskothek

Junger Mann in Gewahrsam genommen

WÜRZBURG / INNENSTADT. Am frühen Dienstagmorgen, gegen 02.10 Uhr, hat ein 24-Jähriger in einer Diskothek in der Kaiserstraße mit einem Messer geprahlt. Der Sicherheitsdienst der Disko begleitete den Mann daraufhin vor die Tür, woraufhin er kurzzeitig aggressiv wurde und das mitgeführte Messer öffnete.

Rausch in Arrestzelle ausgeschlafen

Der junge Mann bedrohte die anwesenden Personen zwar nicht, jedoch wurde die Würzburger Polizei über den Vorfall informiert. Die Beamten nahmen den Aggressor vorläufig fest und konnten bei der Durchsuchung auch das mitgeführte Messer auffinden. Aufgrund der Gesamtumstände wurde der 24-jährige alkoholisierte junge Mann von den Ordnungshütern in Gewahrsam genommen. Er musste seinen Rausch in einer Arrestzelle der Polizei ausschlafen.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt. 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT